Nach zwei Monaten

Prinzessin Madeleine: Sie muss bald von Schweden Abschied nehmen

Prinzessin Madeleine im Video-Chat 

Für Prinzessin Madeleine von Schweden neigt sich die Zeit in ihrer Heimat langsam dem Ende entgegen. Schon bald wird sie wieder zurück nach Amerika reisen.

Für Prinzessin Madeleine (39) steht schon bald ein schwieriger Tag an. Am 14. Juni konnte sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Chris (47) und den gemeinsamen Kindern Prinzessin Leonore (7), Prinz Nicolas (6) und Prinzessin Adrienne (3) endlich wieder nach Schweden reisen. Nun geht es nach zwei Monaten bei ihrer Familie in Schweden bald wieder zurück in ihre Wahlheimat, die USA. 

Die Schule ruft: Prinzessin Madeleine muss demnächst zurück in die USA

Ende August geht in den USA nämlich die Schule wieder los und da müssen auch Madeleines Kinder wieder hin, demnach wird der Royal wieder zurückmüssen. Der Abschied wird sicher nicht ganz leichtfallen. Madeleine verbrachte viel Zeit mit ihren Lieben auf Öland und war bei wichtigen Feiertagen wie dem Geburtstag ihrer Schwester Prinzessin Victoria (44) dabei.

Am 14. August findet aber erstmal noch die Taufe von Prinz Julian statt, da wird die gesamte schwedische Königsfamilie nochmals zusammenkommen.

Vielleicht ist ein baldiges Wiedersehen gar nicht ausgeschlossen: Im Dezember steht die Nobelpreisverleihung an – ein perfekter Anlass, der alten Heimat wieder einen Besuch abzustatten. Zurück in den USA geht für Prinzessin Madeleine und ihre Familie wieder der Alltag los.

Auch interessant: