• Home
  • Royals
  • Prinzessin Beatrice: Erster Auftritt mit ihrem neuen Freund

Prinzessin Beatrice: Erster Auftritt mit ihrem neuen Freund

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi im schicken Aufzug bei einer Gala

Am Dienstag, den 12. März, präsentierte Prinzessin Beatrice zum ersten Mal den neuen Mann an ihrer Seite. Zur Gala der National Portrait Gallery wurde sie von Edoardo Mapelli Mozzi begleitet, den sie seit November 2018 daten soll. 

Auf dem roten Teppich machten sie es öffentlich: Prinzessin Beatrice (30) gab am Abend des 12. März bei einer Gala in der National Portrait Gallery in London ihr Debüt mit ihrem neuen Freund Edoardo Mapelli Mozzi (34).

Prinzessin Beatrice datet einen Multimillionär  

Die beiden besuchten gemeinsam das Gala-Event, zu dem auch Herzogin Kate (37) eingeladen war. Beatrice, eine der royalen Cousinen von Prinz Harry und Prinz William, trug ein elegantes rotes Samtkleid mit einem bestickten Gürtel, während ihr Begleiter es ganz klassisch beim schwarzen Smoking hielt.

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi zum ersten Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit
 

Wir wissen schon so einiges über Prinzessin Beatrice' neue Liebe: Edoardo ist ein Graf und stammt aus einer Adelsfamilie. Als Immobilienkönig hat er sich laut dem „People Magazine“ bereits zum Multimillionär gemausert. 

Wie das Magazin weiter berichtet, sollen sich die Prinzessin und Eduardo schon seit Jahren kennen, jedoch erst im November angefangen haben, sich zu treffen. Beatrice und ihr Langzeit-Freund Dave Clark haben sich nach einer zehnjährigen Beziehung im Jahr 2016 getrennt.

Prinzessin Beatrice und Dave Clark sind seit acht Jahren ein Paar