• Home
  • Royals
  • Prinz William und Herzogin Kate: Deshalb war der Auftritt mit ihrem Sohn so kurz
26. April 2018 - 08:10 Uhr / Manuela Hans
Nach Geburt ihres dritten Kindes

Prinz William und Herzogin Kate: Deshalb war der Auftritt mit ihrem Sohn so kurz

Prinz William und Herzogin Kate verlassen mit ihrem dritten Kind das Krankenhaus

Prinz William und Herzogin Kate verlassen mit ihrem dritten Kind das Krankenhaus

Am Montag gegen 19 Uhr zeigten sich Prinz William und Herzogin Kate nur wenige Stunden nach der Geburt mit ihrem Kind vor dem Krankenhaus. Doch der Auftritt mit ihrem Sohn war vergleichsweise kurz. Ein Lippenleser konnte nun den Grund dafür herausfinden.

Am 23. April erblickte das dritte Kind von Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) das Licht der Welt. Nur sieben Stunden später gab es die ersten Bilder des Babys. Doch der Auftritt von William und seiner Frau vor dem Krankenhaus war vergleichsweise kurz. Nur drei Minuten lang zeigten sich die beiden mit ihrem Sohn vor dem Lindo Wing des St. Mary's Hospital.

Herzogin Kate Baby Krankenhaus

Herzogin Kate mit ihrem dritten Kind vor dem St. Mary's Krankenhaus

Prinz William und Herzogin Kate: Kurzer Auftritt - und das ist der Grund

Zwar strahlten die beiden überglücklich in die Kameras, doch eine Sache schien den beiden Eltern Sorgen zu machen und das fand nun ein Lippenleser für „The Mirror“ heraus. Anders als von vielen angenommen, waren es nicht die Strapazen nach der Geburt, die den Auftritt des Paares so kurz ausfielen ließen, sondern das Wetter.

Während die beiden in die Kameras lächelten, fragte Prinz William seine Frau: „Alles okay mit ihm?“ Kate bejahte diese Frage zunächst, doch der Wind machte der frisch gebackenen Mutter dann doch Sorgen. „Es ist ein bisschen windig, oder? Ihm könnte etwas kalt werden. Lass und wieder gehen“, soll Kate zu ihrem Mann gesagt haben.