• Home
  • Royals
  • Prinz William ist wieder zuhause bei seiner Familie

Prinz William ist wieder zuhause bei seiner Familie

Prinz William und Herzogin Kate: So süß ist ihre kleine Familie

Auslandsreisen gehören zu den Pflichten eines Royals. Ganz im Sinne des Natur- und Tierschutzes begab sich Prinz William Ende September auf eine Reise durch Afrika. Nun ist der Prinz wieder zurück in London und das freut vor allem Einen: seine putzige Familie. 

Wegen einiger Dinge ist Herzogin Kate eifersüchtig auf Prinz William, seine letzte Afrikareise gehört sicherlich auch dazu. Doch nun ist Prinz William  (36) wieder zurück in London bei Herzogin Kate (36) und seinen Kindern. In der vergangenen Woche war der Prinz durch Kenia, Tansania und Namibia gereist. Sein Trip stand ganz unter dem Motto des Natur- und Tierschutzes.

So war Prinz Williams Afrikareise

Für William war es seine erste Namibia-Reise, während seine Frau zu Hause bei den Kindern blieb. „Ich freue mich sehr, Namibia das erste Mal zu besuchen. Meine Frau ist sehr neidisch, vor allem da ich fern meiner wunderbaren Kinder nun einige Nächte ununterbrochen durchschlafen kann“, scherzte er während einer Rede in Windhoek laut „Hello!“.

Prinz William

Prinz William ist der Schirmherr einiger Naturschutzorganisationen und besuchte diese im Zuge seiner Reise. So ging er unter anderem auf Tuchfühlung mit Nashörnern. Zurück in England darf der Prinz sich nun wieder um seine bezaubernde Familie sowie seine royalen Pflichten kümmern.

Und im Oktober steht so einiges für die Royals an. So hat Herzogin Catherine ihren ersten Auftritt nach der Babypause und am 12. Oktober findet die Hochzeit von Prinzessin Eugenie (28) statt.