• Home
  • Royals
  • Prinz William, Harry & Co.: In diesen Palästen wohnen die britischen Royals

Prinz William, Harry & Co.: In diesen Palästen wohnen die britischen Royals

Die britische Königsfamilie muss sich an seltsame Regeln halten
10. Dezember 2019 - 06:43 Uhr / Franziska Heidenreiter

Die märchenhaften Residenzen der britischen Königsfamilie sind wohl wirklich wie aus dem Bilderbuch und zur Freude ihrer Kinder und Enkel mangelt es Königin Elisabeth II. nicht an fantastischen Unterkünften. In den folgenden Palästen wohnen ein paar der beliebtesten Royals.

Regelmäßig treten die britischen Royals bei öffentlichen Veranstaltungen auf und gehen so ihren royalen Pflichten nach. Doch wie sieht das Leben von Prinz Harry, Prinz William, Herzogin Meghan und Co. abseits des Blitzlichtgewitters aus: In welchen Palästen wohnen die Royals eigentlich? 

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind umgeszogen

Herzogin Meghan und ihr Mann Prinz Harry residierten lange Zeit im Kensington Palast. Dort bewohnten sie das Nottingham Cottage. Ende 2018 wurde jedoch bekannt: Prinz Harry und Herzogin Meghan ziehen um. Ihr neues Zuhause, das sie kurz vor der Geburt ihres Sohnes bezogen, ist das Frogmore Cottage im Home Park bei Schloss Windsor. 

Andere Royals wohnen teilweise in Palästen, von denen der Ottonormalverbraucher wohl noch nie gehört hat. Wer den Kensington-Palast ebenfalls sein Zuhause nennen darf und wo weitere britische Royals wohnen, erfahrt ihr im Video!