Britischer Prinzgemahl

Prinz Philip: Was man über den Mann an Queens Seite NICHT wusste

Prinz Philip 

Über 73 Jahre gehörte Prinz Philip zu den britischen Royals. Der Mann von Königin Elisabeth II. hat während seiner Zeit als Prinzgemahl so einiges erlebt. Hier erfahrt ihr sieben Fakten, die ihr garantiert noch nicht über Prinz Philip wusstet.  

Prinz Philip (†99) war bekannt für seinen Charme und seinen Humor, den er sich auch noch im hohen Alter bewahrt hat. Der Mann von Königin Elisabeth II. war einer der beliebtesten Royals der Briten. Immer einen lustigen Spruch auf den Lippen war er ein Garant für Überraschungen. 

Königin Elisabeth II. und ihr Mann Prinz Philip

Prinz Philip: Mit Königin Elisabeth II. verheiratet

Obwohl er mit einer Königin verheiratet war, trug Philip nur den Titel des Prinzgemahls, worüber er sich früher sehr aufgeregt hat.  

In den letzten Jahren war Prinz Philip nicht mehr bei allen Terminen der Royals zugegen, er ging 2017 in den Ruhestand. Stattdessen wandte er sich seinen zahlreichen Hobbys zu, zu denen auch seine Leidenschaft für Pflanzen gehörte. Dem Prinzgemahl stand dafür sogar ein ganzer Garten zur Verfügung, den er nach Belieben bepflanzen und verändern konnte.  

Was ihr noch über den Mann von Königin Elisabeth II. wissen müsst, der im Alter von 99 Jahren verstarb, erfahrt ihr im Video.  

Zur Startseite