Kleiner Zwischenfall

Prinz Julians Taufe: Diese Panne hat niemand mitbekommen

Bei der Taufe von Prinz Julian: Prinz Gabriel und Prinz Alexander im Partnerlook

Am Samstag wurde der kleine Prinz Julian getauft. Doch auch bei dem Fest ging es nicht ohne Panne - von diesem Zwischenfall dürften die wenigsten mitbekommen haben.

Königliche Feierlichkeiten sind immer ein Highlight für Royal-Fans und Bürger des jeweiligen Landes. So wurde Prinz Julians Taufe in Schweden im TV nachverfolgt und von der Presse groß beschrieben.

Prinz Julian: So schön war seine Taufe

Der im März geborene Julian wurde, wie seine Angehörigen auch, in der Schlosskirche von Drottningholm getauft. Mit dabei war die Königsfamilie, sowie die Verwandten von Prinzessin Sofia und die Paten Johan und Stina Andersson, Jacob Högfeldt und Frida Vesterberg. Insgesamt um die 80 Gäste waren bei der Zeremonie dabei. Hingucker waren neben Prinz Julian natürlich Sofia, Victoria und Madeleine.

Pinterest
Prinz Julian wurde am 14. August getauft

Prinzessin Victoria und ihre Schwester Prinzessin Madeleine strahlten in hübschen Blumenkleidern. Prinzessin Sofia trug ebenfalls ein süßes Blumen-Outfit, welches durch die Schleife im Haar eher traditionell wirkte. Ebenfalls ein Hingucker waren neben Prinz Julian auch seine zwei älteren Bruder Alexander und Gabriel. Mit der Familie und den Paten ging es hinterher auch zu einem privaten Mittagessen, auf eine große Party wurde verzichtet.

Prinz Julians Taufe: Das ging schief

Doch wie bei jedem großen Fest ging auch bei dieser Taufe etwas schief. Das betraf zwar nicht direkt die königliche Taufe, jedoch aber einen Angestellten. Ein Mitglied der Royal Guard fiel vor der Kirche in Ohnmacht - es geht ihm aber mittlerweile wieder gut.

Wie es schien, war es nur der Kreislauf. Seine Kollegen halfen ihm direkt, hielten seine Beine hoch. Wenig später konnte er sich wieder aufrappeln. Etwas Ähnliches trug sich auch bei der Bestattung von Prinz Philip zu. Ein englischer Soldat brach damals ebenfalls zusammen.

Auch interessant: