• Home
  • Royals
  • Prinz Harrys und Meghans süße Liebesgeschichte

Prinz Harrys und Meghans süße Liebesgeschichte

Prinz Harry und Herzogin Meghan mit Baby Archie
19. Mai 2020 - 12:31 Uhr / Andreas Biller

Auch wenn Prinz Harry und Herzogin Meghan sich mittlerweile aus dem Royal-Leben zurückgezogen haben, sind sie bei Fans noch immer sehr beliebt. Zu ihrem zweiten Hochzeitstag blicken wir auf ihre Liebesgeschichte zurück.

Am 19. Mai 2018 gaben sich Prinz Harry und die bürgerliche Meghan Markle in einer Traumhochzeit das Jawort. An diesem Tag wurde Meghan zur Herzogin und der frühere Party-Prinz Harry zu einem verheirateten Mann.

Prinz Harry und Herzogin Meghans Love-Story

Nur knapp zwei Jahre zuvor, im Juli 2016, beginnt ihre Liebesgeschichte bei einem Blind Date, erzählt Meghan später im Verlobungsinterview der BBC. Im Laufe des Jahres 2016 überschlagen sich die Gerüchte über eine neue Frau an Harrys Seite.

Im November 2016 machen Harry und Meghan ihre Beziehung öffentlich, die ersten Paparazzi-Bilder folgen. Ihren ersten öffentlichen gemeinsamen Auftritt absolvieren sie im Oktober 2017 bei den von Harry veranstalteten Invictus Games.

Einen Monat später gibt das Paar seine Verlobung bekannt, seitdem hat sich aber gewaltig viel verändert. Meghan und Harrys Liebesgeschichte erzählen wir im Video für euch nach.