• Home
  • Royals
  • Prinz Harry und schwangere Meghan sind umgezogen

Prinz Harry und schwangere Meghan sind umgezogen

Herzogin Meghan und Prinz Harry bei ihrem Auftritt in Marokko
5. April 2019 - 09:45 Uhr / Andreas Biller

Im November 2018 wurde angekündigt, dass sie noch vor der Geburt ihres ersten Kindes ins Frogmore Cottage in Windsor ziehen wollen. Jetzt sollen Prinz Harry und Herzogin Meghan tatsächlich schon dort wohnen.

Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) können es gar nicht mehr abwarten: Meghans Baby kann jederzeit kommen und die Vorbereitungen für den ersten royalen Nachwuchs des seit Mai 2018 verheirateten Paares laufen auf Hochtouren. Nun ist offenbar auch endlich der große Umzug geschafft.

Prinz Harry und Herzogin Meghan an ihrem Hochzeitstag

Herzogin Meghan und Prinz Harry wohnen nicht mehr im Kensington Palast

Wie der britische TV-Sender ITV berichtet, seien Prinz Harry und Herzogin Meghan nun endlich aus ihrem Zuhause im Kensington Palast in London ausgezogen. Dort wohnten sie bis zuletzt gemeinsam mit Prinz William (36) und Herzogin Kate (37).

Soweit bekannt, wollen Meghan und Harry mehr Privatsphäre und Platz für ihr ungeborenes Kind. Doch auch die Trennung von Kate und William wird beabsichtigt sein: Zuletzt hatten Meghan und Harry ihren eigenen Instagram-Account veröffentlicht. Davor war ihre Arbeit auf dem selben Account gepostet worden wie die von William und Kate.

Alle Infos zum großen Umzug von Prinz Harry und Herzogin Meghan bekommt ihr im Video.