Insgesamt 2.640 Bürger dürfen bei der royalen Hochzeit von Prinz Harry (33) und seiner Verlobten Meghan Markle (36) am 19. Mai dabei sein. Die Eingeladenen dürfen die Ankunft der Braut und des Bräutigams sowie deren Gäste und die Abfahrt mit der Hochzeitskutsche vor dem Schloss verfolgen.

Für die Zeremonie in der St. George’s Kirche wird es allerdings eine exklusivere Gästeliste geben.

Prinz Harry und Meghan Markle: Sie wollen ihr Glück teilen

Der Kensington Palace lässt diesbezüglich via Twitter verkünden: „Prinz Harry und Frau Markle möchten ihren Hochzeitstag nutzen, um den Bürgern die Möglichkeit zu geben, die Freude und den Spaß des Tages zu teilen“.

Wer genau sich über eine Einladung freuen darf, erfahrt ihr im Video.