• Home
  • Royals
  • Prinz Harry und Herzogin Meghan: Spaß bei den WellChild Awards
5. September 2018 - 08:45 Uhr / Manuela Hans
Große Ehrung für schwerkranke Kinder

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Spaß bei den WellChild Awards

Herzogin Meghan und Prinz Harry besuchten die WellChild Awards

Herzogin Meghan und Prinz Harry besuchten die WellChild Awards

Prinz Harry und Herzogin Meghan besuchten am Dienstag die WellChild Awards ins London. Dort lernten sie nicht nur schwerkranke Kinder kennen. Prinz Harry hielt auch eine berührende Rede und durfte einem Kind den Award persönlich überreichen. 

Seit 2007 ist Prinz Harry (33) Schirmherr der WellCild Awards. Dieses Jahr war jedoch das erste Mal, dass er mit seiner Frau Herzogin Meghan (37) zu dem emotionalen Event erschien. Bei der Veranstaltung werden jährlich inspirierende schwer kranke Kinder ausgezeichnet, die sich trotz Schicksalsschlag nicht unterkriegen lassen.

Herzogin Meghan erschien im eleganten Zweiteiler 

Herzogin Meghan, die vor Kurzem ihren Spitznamen für Harry ausplauderte, entschied sich bei dem Besuch für einen eleganten schwarzen Altuzarra-Zweiteiler. Während des Events unterhielt sie sich gemeinsam mit Harry angeregt mit den kleinen Ehrengästen. Dabei schienen die beiden eine Menge Spaß zu haben. 

Herzogin Meghan und Prinz Harry hatten bei den WellChild Awards sichtlich Spaß

Immer wieder machten sie mit den Kinder Späße und lachten viel. Nachdem sie alle Gewinner kennenlernen duften, hielt Prinz Harry noch eine emotionale Rede und überreichte den Preis in der Kategorie Most Inspiration Child. 

Der Besuch der WellChild Awards war der zweite offizielle Auftritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan nach ihrer Sommerpause. Die beiden besuchten bereits eine Theateraufführung, bei der man eine verdächtige Wölbung am Bauch von Herzogin Meghan sehen konnte.