Auf einer Charity-Veranstaltung

Prinz Harry und Ed Sheeran: Süßer Talk über das Vatersein

Prinz Harry unterhielt sich mit Ed Sheeran auf einer Charity-Veranstaltung

Dass einige Stars mit den britischen Royals befreundet sind, ist kein Geheimnis – so auch Prinz Harry und Ed Sheeran, die sich jetzt über das Vatersein unterhielten.

Am Mittwoch war Prinz Harry (36) zusammen mit Ed Sheeran (30) und Sängerin Anne-Marie (30) bei einer Charity-Veranstaltung. WellChild ist eine Wohltätigkeitsaktion, die schwerkranke Kinder und Jugendliche betreut. Seit 2007 ist Harry Schirmherr von WellChild und überraschte als Gast bei der diesjährigen Preisverleihung der WellChild Awards. Währenddessen unterhielten sich der Prinz und Ed miteinander, machten Witze und tauschten sich über ihr Familienleben aus.

Prinz Harry und Ed Sheeran wurden beide kürzlich Väter von Mädchen

Sowohl Prinz Harry als auch Ed Sheeran wurden kürzlich Väter von kleinen Mädchen. Laut „Hello!“ sagte Ed zu Harry: „Herzlichen Glückwunsch, ein Mädchen, oder? Wir haben erst vor zehn Monaten ein kleines Mädchen bekommen. Du steckst jetzt immer noch in den Schützengräben! Wie schafft ihr das mit zwei Kindern?“

Prinz Harry antwortete darauf: „Zwei ist definitiv ein Balanceakt!“ Lilibet Diana Mountbatten-Windsor wurde am 4. Juni geboren und machte den kleinen Archie (2) zu einem großen Bruder. Ed Sheeran und seine Frau Cherry Seaborn (29) haben letztes Jahr ihr erstes Kind Lyra Antarctica auf der Welt begrüßen dürfen.

Aber nicht nur gegenüber dem Sänger sprach Harry über seine kleine Tochter. Zu Gästen der WellChild Awards sagte er: „Wir hatten bisher Glück, sie ist sehr entspannt und scheint glücklich zu sein, einfach nur dazusitzen, während Archie wie verrückt herumläuft.“ Anlässlich des 60. Geburtstags von Prinz Harrys Mutter, Lady Diana (†36) reiste er vor einigen Tagen nach London. Er und sein Bruder Prinz William (39) hatten bei der Enthüllung der Diana-Statue einen gemeinsamen Auftritt.