• Königin Elisabeth II. ist tot
  • Sie verstarb am Donnerstag
  • Prinz Harry hat es nicht mehr vor ihrem Tod zu ihr geschafft

Königin Elisabeth II. ist tot. Sie verstarb am Donnerstagnachmittag, wie der Buckingham Palast bestätigte. Nun wurde auch klar: Prinz Harry hat es nicht mehr zu ihr geschafft.

Prinz Harry traf erst nach ihrem Tod ein

Wie die BBC berichtet und im Video zeigt, kam das Auto von Prinz Harry erst nach dem Tod der britischen Monarchin im schottischen Balmoral Castle an.

Seine Familie, Prinz William, Charles, Camilla und weitere Royals waren bereits am Nachmittag eingetroffen. Er konnte sich also nicht mehr persönlich verabschieden.

Auch interessant:

Der Royal, der derzeit auf einer Europareise ist, war nur zufällig in der Nähe, dennoch hat es zeitlich nicht mehr geklappt. Seine Angehörigen, die nun erstmal auf Balmoral bleiben, geben ihm mit Sicherheit emotionale Unterstützung.

Prinz Harry: Jetzt ist sein Vater König

Nach dem Tod von Königin Elisabeth II. ist nun Charles König. Er gab auch schon bekannt, welchen Namen er nach der Krönung annimmt: König Charles III.

Er folgt damit seiner Mutter, die ebenfalls ihren eigentlichen Vornamen behält. Die nächsten Wochen sind in Großbritannien von Trauer geprägt.