Im Interview mit James Corden

Prinz Harry gibt bekannt, wer ihn in „The Crown“ spielen soll

Prinz Harry spricht darüber, wer ihn in „The Crown“ spielen sollte

„The Crown“ ist auch nach den Staffeln vier und fünf noch nicht zu Ende und womöglich werden bald auch Prinz Harry und Prinz William in der Serie zu sehen sein. Nun erklärte Harry, wer ihn seiner Meinung nach spielen sollte.

In einem neuen Interview mit Prinz Harry (36) für James Cordens (42) „Late Late Show“ wurde der Prinz auch gefragt, wer seiner Meinung nach die perfekte Besetzung für seine Figur in „The Crown“ wäre. Offenbar hat sich Harry schon darüber Gedanken gemacht, denn ein Name kam ihm sofort in den Sinn: Damian Lewis (50).

Lewis kennt man vor allem aus „Homeland“, wo er in den ersten Staffeln die Hauptfigur „Nicholas Brody“ verkörperte. James Corden war sofort begeistert von Harrys Vorschlag und scherzte: „Ich glaube, Damian Lewis als du und ich als William, das wäre eine großartige Besetzung.

Morgan Saylor, Claire Danes und Damian Lewis in „Homeland“

Der Serie an sich ist Prinz Harry im Übrigen alles andere als abgeneigt. Wie er den Wahrheitsgehalt von „The Crown“ einschätzt, erfahrt ihr oben im Video.

Prinz Harry äußert sich positiv über „The Crown“ 

Zum Schluss machte Prinz Harry mit diesem Satz ein Statement: Mit „The Crown“, einer Serie, die offensichtlich Fiktion sei, fühle er sich wohler als mit den Geschichten, die die britische Presse über ihn und seine Familie verbreite. 

Ein echter „The Crown“-Fan könnte laut Vertrauten der Royal-Familie auch Harrys Stiefmutter Herzogin Camilla (73) sein. Grund dafür sei ihr wunderbarer Sinn für Humor, erklärte eine Quelle kürzlich gegenüber der „Vanity Fair“.