• Home
  • Royals
  • Prinz Harry beim Ballett-Tanzen von kleinen Kindern veräppelt

Prinz Harry beim Ballett-Tanzen von kleinen Kindern veräppelt

Prinz Harry versuchte sich gemeinsam mit einer jungen Tanzklasse am Ballett-Tanz
4. April 2019 - 09:48 Uhr / Hannah Kölnberger

Bei einem Besuch der Jugendorganisation YMCA versuchte sich Prinz Harry gemeinsam mit den anwesenden Kindern an Ballett. Neben den üblichen Späßen des Briten verzauberte besonders eine kleine Besucherin den baldigen Vater.

Bei Kindern kommt Prinz Harry (34) einfach immer gut an, denn er weiß, wie man die Kleinen um den Finger wickelt. Am vergangenen Mittwoch besuchte er, ohne Herzogin Meghan (37) an seiner Seite, einen Tanzkurs für Vier- bis Sechsjährige der Jugendorganisation YMCA und bewies seinen guten Gleichgewichtssinn.

Prinz Harry beim Ballett

Während des Events fragte Prinz Harry die Kinder, was für sie denn das Beste an dem Tanzunterricht sei. Der fünfjährige Emanuel Lester antwortete laut „Daily Mail“: „Die Ballett Challenge.“ Da der Royal fragend zur Tanzlehrerin blickte, bekam er prompt eine Präsentation der Übung von den Kindern.

Doch anstatt nur zuzuschauen, versuchte der Mann von Herzogin Meghan, deren erster offizieller Termin nach dem Mutterschutz wohl im Oktober stattfindet, sich selbst. Die Kids winkelten ein Bein ans Knie, streckten die Arme aus und balancierten eine Plastikscheibe auf ihren Köpfen. Als die Lehrerin zu den Kindern sagte: „Beine hoch“, scherzte Harry und fragte: „Beide Beine?

Sein wohl eher geringes mangelndes Ballett-Können wurde dann aber auch von den angehenden Tänzerin bemerkt. Ein wohl besonders ehrgeiziges Kind ermahnte Prinz Harry: „Du hast gewackelt!“

Prinz Harry beweist tänzerisches Können

Schließlich machte sich der frischgebackene Ehemann dann aber ganz gut und lobte die Kinder für ihr tänzerisches Können. Auf die Frage hin, wie lange diese denn schon tanzen würden, antwortete ein Mädchen sichtlich nervös „Einhundert Jahre“, was für ein Lachen unter den Teilnehmern sorgte.

Harry lässt jedes Kinderherz höherschlagen. Doch ein ganz besonderer Zuschauer bekam seine ungeteilte Aufmerksamkeit. Der Prinz hockte sich vor ein drei Monate altes Baby, kitzelte dessen Bauch und sagte: „Ich liebe diesen Gesichtsausdruck.“

Beim Besuch einer Tanzklasse versüßte Prinz Harry dem drei Monate alten Baby Naz den Tag

Prinz Harry freut sich auf seine eigenen Kinder

Sicher freut sich der angehende Vater schon wahnsinnig auf die Ankunft seines ersten Kindes. Allzu viel wissen wir noch nicht über das Royal Baby. Doch Prinz Harry und Herzogin Meghan haben bislang einige Details verraten.

Ihre Kinder sollen beispielsweise keine Titel erhalten, um ein normales Leben führen zu können. Wir dürfen aber weiterhin auf das Geschlecht und den Vornamen des Sprösslings gespannt sein. Denn augenscheinlich kann Harry es kaum erwarten, endlich sein eigenes Kind zu bespaßen.