• Home
  • Royals
  • Prinz George und Prinzessin Charlotte: Diese Aufgaben bekommen sie bei Pippas Hochzeit
11. April 2017 - 11:15 Uhr / Marion Wierl
Die Hochzeitsglocken läuten!

Prinz George und Prinzessin Charlotte: Diese Aufgaben bekommen sie bei Pippas Hochzeit

Pippa Middleton ist ihrer Schwester Kate wie aus dem Gesicht geschnitten

Pippa Middleton: Neue Details zu ihrer Hochzeit

Bald ist es soweit: Sechs Jahre nach Schwester Catherines Hochzeit ist jetzt auch Pippa am Zug. Am 20. Mai 2017 wird in der St. Marks Kirche in Englefield, Berkshire, groß gefeiert. Auch Herzogin Kates und Prinz Williams Kinder dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Philippa Charlotte „Pippa“ Middleton (33) und ihr Verlobter James Matthews (41) geben sich am 20. Mai dieses Jahres das Jawort. Auch Herzogin Catherine (35) soll laut Gerüchten eine wichtige Rolle auf der Hochzeit spielen. Zum Beispiel könnte die große Schwester eine kurze Lesung während der Zeremonie halten. Die Frau von Prinz William (34) möchte ihrer Schwester an deren Ehrentag allerdings auf keinen Fall die Show stehlen.

Zentraler sollen die Rollen von Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (2) werden. Laut dem „Hello!“-Magazin ist Prinz George als Ringträger vorgesehen, seine kleine Schwester Prinzessin Charlotte wird Brautjungfer. Auch Prinz Harry (32) hat laut „Hello!“ der Einladung zugesagt und wird am 20. Mai 2017 mitfeiern.

Die Zeremonie soll feierlich in der St. Marks Kirche in Englefield, Berkshire, einer Kirche aus dem 13. Jahrhundert, stattfinden. Der Empfang findet hingegen auf dem Familiensitz der Middletons, in Buckleberry statt. Das 18-Hektar-Anwesen bietet genug Platz und Privatsphäre für die geplante Traumhochzeit.