• Home
  • Royals
  • Prinz Daniel: So erzieht er Estelle und Oscar

Prinz Daniel: So erzieht er Estelle und Oscar

Die schwedischen Royals im Urlaub auf Öland

Prinzessin Estelle und Prinz Oscar werden eines Tages in die Fußstapfen ihrer Mutter Kronprinzessin Victoria treten. Dafür wollen sie die schöne Schwedin und ihr Prinz Daniel bestmöglich vorbereiten. Nun hat Prinz Daniel verraten, worauf sie bei der Erziehung von Estelle und Oscar besonders achten.

Prinzessin Estelle ist ein richtiger Sonnenschein und auch der kleine Bruder Prinz Oscar (2) begeistert Royal-Fans. Als Mitglieder des schwedischen Königshauses stehen Prinzessin Estelle (6) und Oscar ständig unter Beobachtung – alles andere als eine normale Kindheit. Trotzdem versuchen Kronprinzessin Victoria (41) und Prinz Daniel (45) ihnen Normalität zu vermitteln und achten auch bei ihrer Erziehung darauf.

Prinz Daniel: „Es ist okay, zu scheitern

Bei einem Besuch eines Gymnasiums von Prinz Daniel letzte Woche sprach er erstmals darüber, worauf er und seine Frau Victoria bei der Erziehung von Estelle und Oscar achten. Ihnen ginge es vor allem darum, dass die beiden lernen, dass es okay ist, Fehler zu machen und, dass sie keine Angst davor haben, etwas Neues auszuprobieren.

Prinz Daniel sprach ehrlich darüber, wie er seine Kinder Prinzessin Estelle und Prinz Oscar erzieht

„Es ist wichtig, dass sie sich frei und geliebt fühlen, und dass es okay ist, wenn etwas nicht klappt“, erzählte Prinz Daniel „Svensk Damtidning“. „Dass es okay ist, zu scheitern. Gegenüber Erwachsenen ist die Umgebung nicht so positiv eingestellt, an dieser Kultur müssen wir noch arbeiten“, so der 45-Jährige weiter.

Prinz Daniel und Prinzessin Victoria versuchen mit viel Offenheit und Liebe Prinz Oscar und Prinzessin Estelle bestmöglich auf das Leben vorzubereiten. Victoria schickt ihre Tochter sogar auf die Theaterschule, damit sie auf das Leben als zukünftige Königin vorbereitet wird.