• Home
  • Royals
  • Prinz Charles: Diese Royals feierten mit ihm seinen 70. Geburtstag

Prinz Charles: Diese Royals feierten mit ihm seinen 70. Geburtstag

Prinz Charles und Camilla auf dem Weg zur Geburtstagssause 

Prinz Charles ist 70. geworden! Der perfekte Anlass für eine elegante Gala im britischen Königshaus. Doch Charles feierte seinen Geburtstag nicht nur mit der Familie, Adelige aus ganz Europa reisten für seine Feier nach London. 

Am 14. November feierte Prinz Charles (70) seinen 70. Geburtstag. Zu dem feierlichen Anlass wurden natürlich neue Familienfotos veröffentlicht. Doch das war längst nicht alles! Zu Ehren von Prinz Charles gab Königin Elisabeth II. (92) eine große Feier im Buckingham Palast.

Natürlich waren alle wichtigen Mitglieder der Familie anwesend: seine Frau Herzogin Camilla (71), sein Vater Prinz Philip (97), sein Sohn Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37), Prinzessin Beatrice (30), die frischvermählte Prinzessin Eugenie (28) und natürlich auch Prinz William (36) und Herzogin Kate (36), die in einer rosa Robe, mit Hochsteckfrisur und pompösen Ohrringen bezaubernd aussah.

Herzogin Kate sah bei der Geburtstagsfeier von Prinz Charles wunderschön aus

Diese Royals kamen zu Prinz Charles 70. Geburtstag

Niemand von den schwedischen Royals kam zu Charles‘ Geburtstagsparty, dafür aber hoher Besuch aus den anderen europäischen Königshäusern. So reisten etwa Prinz Frederik von Dänemark (50) und Prinzessin Mary von Dänemark (46) an sowie die ehemalige Königin der Niederlande Beatrix (80) und auch Fürst Albert II von Monaco (60) machte einen Abstecher zur Party.

Gemeinsam mit Prinz Harry ging Herzogin Meghan zu der Geburtstagsfeier von Prinz Charles

Auch König Harald von Norwegen (81) und Gattin Sonja (81) ließen sich die Feier nicht entgehen, genauso wie König Philippe (58) und Königin Mathilde von Belgien (45). Zu Beginn der Feier begeisterte die Queen mit einer ungewohnt emotionalen Rede, in der sie liebevolle Worte an ihren Sohn Charles richtete.

„Charles ist ein respektierter und engagierter Thronfolger, wie es ihn bisher noch nicht gab, und ein wundervoller Vater. Es ist mein Privileg als Mutter, eine Rede an seinem 70. Geburtstag halten zu dürfen”, so die Queen laut „Daily Mail“.