Aussicht auf Versöhnung?

Per Zoom-Call: Prinz Harry und Prinz William sollen sich wieder annähern

Prinz William und Prinz Harry

Prinz Harrys und Prinz Williams Verhältnis ist nach Harrys Umzug und den Skandalenthüllungen nicht mehr das, was es mal war. Doch laut eines Royal-Experten sollen sich die beiden wieder angenähert haben.

Das Verhältnis zwischen Prinz William (39) und Prinz Harry (36) ist momentan sehr angespannt. Harrys Umzug mit seiner Frau Meghan (40) in die USA sowie seine Anschuldigungen gegen die Königsfamilie während des Oprah-Interviews haben einen großen Graben zwischen die Brüder getrieben.

Dabei haben die beiden schon so viel gemeinsam durchgemacht. Vor allem der frühe Tod ihrer Mutter Lady Diana (†36) hat die Brüder noch enger zusammengeschweißt. Ist das Verhältnis also noch zu retten?

Prinz Harry und Prinz William sollen sich wieder angenähert haben

Scheinbar ja! Wie der Royal-Experte und Autor des Buches „Diana: The Voice of Change“ Stewart Pearce der „Us Weekly“ erzählte, sollen sich William und Harry wieder annähern: „Ich weiß, dass die vier miteinander sprechen, und zwar per Zoom, per FaceTime. Sie sind sehr eng miteinander verbunden“.

Demnach sollen auch Kate (39) und Meghan (40) wieder in engem Kontakt stehen. Doch wie kommt es, dass sich die vier auf einmal doch wieder so nahe stehen sollen? Laut des Royal-Experten verbindet die beiden Paare etwas ganz Bestimmtes: „Ihre Sichtweise auf die Welt ist sehr individuell. Und das Bemerkenswerte ist, dass sie sich alle gegenseitig respektieren.“

Auch Prinz Charles machte erst kürzlich einen Schritt auf seinen Sohn zu und setzte mit einem Einblick auf die Inneneinrichtung des Clarence House ein Zeichen. Auf einem Tisch war ganz deutlich ein Porträt von Prinz Harry zu sehen, gleich neben dem seines Bruders.

Royal-Experte Stewart Pearce ist sich zumindest sicher, dass Harry, William und ihre Frauen wieder zueinander gefunden haben: „Es ist nicht so, dass William und Kate all die Kontroversen um Harry und Meghan außer Acht lassen. Aber sie lassen sie einfach so stehen, denn schließlich ist es nicht ihre Aufgabe, sich in irgendetwas einzumischen, Sie wissen schon, etwas zu verbalisieren. Sie bieten einfach so viel Frieden, Ruhe und Gelassenheit wie möglich.“

Auch interessant: