• Home
  • Royals
  • Ooops: Unvergessliche Anekdoten bei royalen Hochzeiten

Ooops: Unvergessliche Anekdoten bei royalen Hochzeiten

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel bei ihrer Hochzeit 2011

26. Mai 2019 - 20:32 Uhr / Violetta Steiner

Wer denkt, dass bei royalen Hochzeiten immer alles glatt läuft und die Gäste sich besonders brav benehmen, der hat sich geschnitten. Die Anekdoten im Video sind der klare Gegenbeweis.

Die Hochzeit von König Felipe und Königin Letizia von Spanien ist direkt holprig gestartet – mit einer Halsentzündung der Braut. Ein Rätsel bei der Trauung an sich bescherte allerdings der eingeladene Prinz Ernst August von Hannover.

Der Mann von Caroline von Monaco war während der Trauung nicht in der Kirche anwesend. Erst beim Familienfoto, das später geschossen wurde, war Ernst August wieder zu sehen. Man fragt sich: Was war der Grund für seine Verspätung zu solch einem Event?

Doch noch jemand sorgte für Aufsehen bei der spanischen Hochzeit. Der damals fünfjährige Felipe de Marichalar, Sohn von Prinzessin Elena und Jaime de Marichalar, trat während der Trauungszeremonie nach einer der Brautjungfern. Autsch.

Die Hochzeit von Victoria und Daniel von Schweden wirkte wie aus einem Märchenbuch entsprungen, wenn nur nicht dieser eine Fehltritt passiert wäre: Prinz Frederik von Dänemark trat seiner Mary aufs Kleid.