• Prinz Harry trat 2020 aus dem britischen Königshaus aus
  • Das Verhältnis ist nach wie vor angespannt
  • Im Wohnzimmer von Prinz Charles stehen aber Bilder von ihm und Meghan

Seit Prinz Harrys (37) Exit aus dem britischen Königshaus im Jahr 2020 soll das Verhältnis zu seinem Vater Prinz Charles (73) und seinem Bruder Prinz William (39) angespannt sein. Vor allem das Oprah-Winfrey-Interview trug dazu bei, dass die Beziehungen Risse bekommen haben. Dass Prinz Harry aber immer noch ein geliebter Teil der britischen Königsfamilie ist, zeigt das Wohnzimmer seines Vaters Charles.

Auch interessant:

Harry und Meghan sind auf besonderen Bildern im Wohnzimmer von Prinz Charles verewigt

Einblicke in dieses gab nun Charles' Frau Herzogin Camilla (74). Die lud nämlich unter anderem die Ruderinnen Kat Cordiner, Abby Johnston (32) und Charlotte Irving zum Gespräch ins Clarence House ein. Gemeinsam mit ihnen möchte die Herzogin Spenden für Krebs-Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln.

Dabei wurden auch Fotos geschossen und die gaben Einblicke darüber, welche besonderen Bilder das Ehepaar so eingerahmt und aufgehängt hat. Eins fällt dabei vor allem auf: Ein besonderes Foto, welches zeigt, wie Prinz Charles Herzogin Meghan zum Traualtar führt, wurde extra gerahmt. Diese ehrenvolle Aufgabe wurde dem Prinzen zuteil, da Meghans Vater zu der Hochzeit nicht erscheinen konnte. Auch ein Foto von Prinz Harry bei den Invictus Games im Jahr 2014 ist zu sehen.

Neben den Sussexes haben es natürlich auch andere wichtige Familienmitglieder in das Wohnzimmer des Clarence House geschafft. So sind auch Familien-Aufnahmen von Prinz Louis' (3) Taufe zu sehen, ein Foto, welches Prinz George (8) an dessen Taufe auf Prinz Charles' Arm zeigt oder natürlich auch Charles' Eltern Prinz Philip (†99) und Königin Elisabeth (95). Außerdem hängt dort ein Schnappschuss von Camilla und Charles auf einer Holzbank sitzend.