Er ist zwar der Urenkel von Königin Elisabeth II. (92), die immer wieder süß über ihre Urenkelkinder spricht, dennoch ist Prinz George (5) wie jedes andere Kind in seinem Alter auch. Das hat sein Vater Prinz William (36) bei einem Besuch der Charity-Organisation Cinemagic in Nordirland bewiesen. 

Prinz William verrät, welchen Kinderfilm sein Sohn George besonders liebt

Die Charity-Organisation bringt jungen Menschen bei, wie diese Filme produzieren, schneiden und mit Musik untermalen können. Bei einem Rundgang mit seiner Frau, Herzogin Kate (37), wurde William auf einen kleinen Jungen namens Regan aufmerksam, der Drachen auf farbigem Papier zeichnete.

Der 36-jährige Royal nutzte laut „Hello!“ die Gunst und plauderte in einem Gespräch mit dem Jungen aus, welchen Kinderfilm sein fünfjähriger Sohn George besonders liebt – nämlich „Drachenzähmen leicht gemacht”.

Was damit beweisen dürfte: Auch als kleiner Royal erlebt Prinz George eine ganz normale Kindheit.