• Home
  • Royals
  • Neue Styling-Queen? Prinzessin Leonor stielt Mama Letizia die Show

Neue Styling-Queen? Prinzessin Leonor stielt Mama Letizia die Show

Prinzessin Leonor, König Felipe, Königin Letizia und Prinzessin Sofia
23. Juli 2020 - 12:02 Uhr / Tina Männling

Die Spanien-Tour von Königin Letizia und König Felipe geht weiter. Am Mittwoch besuchten sie die westspanische Stadt Mérida und brachten ihre beiden Töchter Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia mit. Besonders Leonor beeindruckte mit ihrem Style und stahl ihrer Mama die Show. 

Zwar hatte sich Königin Letizia (47) für ihren Besuch in Mérida richtig herausgeputzt, allerdings lag das Hauptaugenmerk bei dem Auftritt auf ihrer Tochter Prinzessin Leonor (14). Die Thronfolgerin beeindruckte mit einem Styling, das wir von ihr so gar nicht gewohnt sind.  

Bisher zeigte sich Prinzessin Leonor am liebsten in legerer Kleidung oder stimmte sich modisch mit ihrer jüngeren Schwester Sofia (13) ab. Diesmal stach der Royal der Zukunft allerdings deutlich hervor.  

Prinzessin Leonor strahlt in Zara-Kleid

In einem kurzen Kleid mit Floral-Print und langen Ärmeln von Zara erschien Leonor zu dem Auftritt in Mérida. Dazu kombinierte sie rosafarbene Espadrilles. Ihre Haare trug die junge Prinzessin in perfekten Wellen.  

Prinzessin Leonor in Mérida

Da konnte auch Königin Letizia mit ihrem dunklen Kleid mit Glitzerelementen von Poète nicht mithalten. Selbstbewusst posierte Prinzessin Leonor neben ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester, die in einem weißen Zara-Dress hervorragend aussah.  

In den letzten Monaten durfte Leonor immer mehr Aufgaben übernehmen und sich so an ihren späteren Job als Königin Spaniens herantasten. Jetzt hatte sie ihren ersten Auftritt bei der Spanien-Tour ihrer Eltern.  

Die vierköpfige Familie besuchte in Mérida das Nationalmuseum für römische Kunst und war anschließend bei der Eröffnung des 66. Internationalen Festivals des klassischen Theaters dabei.