• Home
  • Royals
  • Neue Bilder: So happy ist Meghan in Kanada mit Archie

Neue Bilder: So happy ist Meghan in Kanada mit Archie

Herzogin Meghan strahlt nach der sechswöchigen Pause 
21. Januar 2020 - 09:40 Uhr / Antonia Erdtmann

Herzogin Meghan zeigt sich nach dem Rückzugs-Beschluss richtig entspannt. Zusammen mit Sohn Archie und den Hunden unternimmt sie einen Spaziergang und genießt die frische Luft in Kanada.

Seit dem 9. Januar ist Herzogin Meghan (38) zusammen mit Sohn Archie Harrison (8 Monate) zurück in Kanada. Ihr scheint es nach den ganzen Turbulenzen der letzten Tage richtig gut zugehen. Die „Daily Mail“ hat Paparazzi-Fotos veröffentlicht, die die Herzogin super gelaunt in der Natur zeigen.

Zum Instagram-Post schreibt „Daily Mail“: „Meghan strahlt, während sie mit den Hunden und Archie einen Spaziergang unternimmt.“ Im Casual-Look genießt die Herzogin am Montagmorgen, zusammen mit ihrem Sohn und den zwei Familienhunden, die Natur Kanadas.  

Prinz Harry ist in Kanada  

Herzogin Meghan hat auch allen Grund zum Strahlen, denn ihr Mann, Prinz Harry (35), kommt endlich zu ihr und ihrem gemeinsamen Sohn nach Kanada. Nachdem die Entscheidung gefallen ist und Harry und Meghan keine „arbeitenden Mitglieder der Königsfamilie“ mehr sind, kann Harry endlich zurück zu seiner Familie. Wie „Daily Mail“ berichtet, sei Prinz Harry am Montagabend in Vancouver gelandet. Hier seht ihr die Bilder.

Herzogin Meghan glücklich nach Rücktritt  

Mitte Januar wurde Herzogin Meghan bereits das erste Mal nach ihrem Rückzugs-Verkündung in Vancouver gesehen. Meghan wirkte auf ihrem ersten Foto nach dem Rücktritt glücklich - die Fotos gingen im Netz viral.  

Am Wochenende wurde die finale Entscheidung über den Rückzug von Herzogin Meghan und Prinz Harry gefällt. In offiziellen Statements wurde verkündet, dass die beiden ihre royalen Pflichten komplett abgeben müssen, finanziell unabhängig werden und ihre Titel „Königliche Hoheit“ nicht mehr verwenden dürfen.