• Sandra Oh nahm an der Beerdigung der Queen teil
  • Sie begleitete den kanadischen Premierminister
  • DAS ist der Grund dafür

Die kanadische Schauspielerin Sandra Oh (51) war zu Gast bei der Trauerfeier für Königin Elisabeth II. (†96). Am 19. September 2022 wurde die britische Monarchin beigesetzt. Neben den Mitgliedern der königlichen Familie trauerten in Westminster Abbey auch Staatsoberhäupter aus der ganzen Welt.

Ein überraschender Gast war „Grey's Anatomy“-Star Sandra Oh

Ein doch eher überraschender Gast war „Grey's Anatomy“-Star Sandra Oh. Die Schauspielerin kam in Begleitung des kanadischen Premierministers Justin Trudeau (50). Wie „BBC News“ berichtete, wurde Sandra im Juni 2022 als Offizierin in den „Order of Canada“ aufgenommen.

Auch interessant:

Damit erhielt sie eine der höchsten Auszeichnungen für kanadische Zivilpersonen, die für ein Lebenswerk verliehen wird. Somit nahm auch sie als Mitglied der kanadischen Delegation an der Trauerfeier der Königin teil.

Auf Instagram teilte Sandra Oh ein Bild von dem Tag der Beerdigung. Ganz in Schwarz gekleidet und mit kanadischem Abzeichen, nahm sie an der Zeremonie teil.