• Die Queen ist bereits 70 Jahre auf dem Thron
  • Nun kommt ein weiterer Meilenstein auf sie zu
  • DIESEN Rekord hat sie gebrochen

Was für ein Jahr für die Queen! Königin Elisabeth II. (96) feiert 2022 ihr 70-jähriges Thronjubiläum. Zudem hat sie einen weiteren Grund, um sich hochleben zu lassen.

Die Queen: DIESEN Rekord hat sie gebrochen

Königin Elisabeth II., die während des Jubiläums nicht alle Feierlichkeiten besuchen konnte, stellt einen Rekord nach dem anderen auf. Welchen Meilenstein hat die Monarchin noch geschafft? Sie ist seit 13. Juni 2022 ganz offiziell die am zweitlängsten regierende Monarchin der Welt.

Somit verdrängte sie den thailändischen König Bhumibol Adulyadej (†88) vom zweiten Platz. Er übte sein Amt von 1946 bis zu seinem Tod im Jahr 2016 aus. Es gibt also nur eine Person, die noch länger als die Queen auf dem Thron saß – und das war der französische König Ludwig XIV. (†76).

Auch interessant:

Er wurde 1643 bereits im jungen Alter von nur vier Jahren zum König ernannt und blieb in dieser Funktion bis zu seinem Tod im Jahr 1715. So regierte der Sonnenkönig für genau 72 Jahre und 110 Tage.

Wenn die Queen noch bis Mai 2024 im Amt bleiben sollte, könnte sie den französischen Monarchen überholen. Die am längsten regierende Monarchin des Vereinigten Königreichs ist Königin Elisabeth II. bereits seit 2015.

Wer weiß, was da noch alles kommt. Auf jeden Fall ist aber schon jetzt ganz klar, dass sich die Queen, die seit dem 6. Februar 1952 Königin ist, mit ihrer langen Amtszeit in den Geschichtsbüchern verewigt hat