Die Herzogin

Nach Harry und Meghan Interview: Das machte Kate

Herzogin Kate

Während Prinz Harry und Herzogin Meghan mit ihrem Interview eine Welle der Empörung lostraten, war Schwägerin Herzogin Kate anderweitig beschäftigt. Das machte die Frau von Prinz William nach dem skandalträchtigen Interview.

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in den USA das große Interview von Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) mit Oprah Winfrey (67) ausgestrahlt. Darin wurde auch Herzogin Kate (39) und die Streitgerüchte mit Meghan zum Thema.

Während die ganze Welt über das skandalöse Interview sprach, hatte Herzogin Kate kurz danach einen ganz anderen Termin.

Herzogin Kate war nach Oprah-Interview anderweitig beschäftigt

Zum Weltfrauentag am 08. März traf sich Herzogin Kate im Video-Call mit einer jungen Sportlerin: Jasmine Harrison ist mit ihren 21 Jahren die jüngste Ruderin, die allein den Atlantik überquert hat. 70 Tage lang ruderte sie übers Meer und das für einen guten Zweck, darüber sprach sie auch mit Kate.

Ich glaube, es gibt so viele Möglichkeiten, die Frauen verschlossen sind oder einfach nicht wahrgenommen werden, sodass wir gar nicht wissen, dass man so etwas überhaupt tun kann“, so Jasmine Harrison.

Im Gespräch zeigte Herzogin Kate ihre Bewunderung für die junge Frau: „Ich denke, du bist eine solche Inspiration für junge Frauen da draußen. Du hast so recht - wenn man nicht über diese Dinge spricht und sie nicht präsentiert bekommt, erkennt man nie die Möglichkeiten, die um die Ecke liegen.“

Zum Video-Call zeigte sich die Herzogin in einer leichten Schluppenbluse in Rosa, dazu kombinierte sie eine schwarze Hose. Ihre Haare waren, wie so oft in letzter Zeit, glatt und halb zusammengebunden. Zarte Ohrringe machten den natürlichen Look perfekt. Ob Herzogin Kate das Oprah-Interview wohl auch gesehen hat? Ein Statement gibt es jedenfalls noch nicht.

Lesenswert:

Wow! Davina Geiss im Bikini

„Sturm der Liebe“: Nächster Neuzugang am „Fürstenhof“ sorgt für Chaos

Rassismusvorwürfe: Oprah erklärt nach Interview, welche Royals es NICHT waren

Shania Geiss posiert im Cut-Out-Kleid auf Quad

Kaum wiederzuerkennen: „Bauer sucht Frau“-Iris Abel im neuen Look

Quoten: So viele Menschen schauten das Harry & Meghan Interview

Körpersprache-Experte: Dieses Thema war für Harry am schlimmsten