• Home
  • Royals
  • Nach Flug-Shitstorm: Die Sussexes gründen ausgerechnet Reise-Initiative

Nach Flug-Shitstorm: Die Sussexes gründen ausgerechnet Reise-Initiative

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben ein Unternehmen gegründet

3. September 2019 - 14:09 Uhr / Sophia Beiter

Herzogin Meghan und Prinz Harry haben ein Unternehmen gegründet. Auf ihrer Instagram-Seite stellt das Paar die neue Initiative Travalyst vor. Diese soll sich dem Thema Reisen annehmen. Das Projekt scheint eine Herzensangelegenheit des Prinzen zu sein. 

Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (38) haben ein neues gemeinsames Projekt. Sie haben das Unternehmen Travalyst gegründet, das Reisen nachhaltiger machen soll. Zu diesem Zweck arbeitet das Herzogspaar auch mit Unternehmen wie Trip Advisor und Booking.com zusammen. 

Der Name Travalyst sei eine Kreation aus den Wörtern ‚Travel‘, zu Deutsch ,reisen', und ‚Catalyst‘, zu Deutsch ,Auslöser’, erklären Meghan und Harry auf ihrem Instagram-Account. Da in dem Post hauptsächlich Harry zu Wort kommt, scheint die Initiative eine Herzensangelegenheit des Prinzen zu sein.

„#Travalyst möchte das Reisen nachhaltiger machen und dabei helfen, Reiseziele zu schützen und Gemeinschaften vom Tourismus profitieren zu lassen. Außerdem sollen Konsumenten durch die Initiative umweltfreundlichere Alternativen beim Reisen finden“, heißt es auf der Instagram-Seite der Sussex.

Prinz Harry und Herzogin Meghan nach dem Flug-Shitstorm

Einen kleinen Haken hat die Sache allerdings. Erst kürzlich gerieten Prinz Harry und Herzogin Meghan genau wegen ihres Reiseverhaltens in die Kritik. Sie sollen innerhalb weniger Tage mehrfach mit einem Privatjet geflogen sein und dadurch der Umwelt sehr geschadet haben. Nach der Kritik an Meghan und Harry verteidigten sogar Elton John und Ellen DeGeneres das Herzogspaar.

Prinz Harry und Herzogin Meghan besuchen eine Gartenparty im Rahmen ihrer Irland-Reise

Deswegen wird die Initiative - obwohl von vielen Fans auf Instagram gelobt - durchaus auch kritisiert. Einige Nutzer finden, dass dahinter nichts als Ironie stecke. Bleibt abzuwarten, wie sich das Projekt entwickeln wird.

Harry und Meghan melden sich in letzter Zeit immer wieder mit persönlichen Nachrichten auf ihrem Instagram-Account. Zuletzt wurde ein Statement von Harry gepostet, in dem dieser mit großer Vorfreude den baldigen Start seiner großen Afrika-Reise bekanntgegeben hat.