Euphorie und Stolz

Nach England-Dänemark-Spiel: So reagieren die jeweiligen Königshäuser auf den Ausgang

Prinz William ist nach dem EM-Finaleinzug von England euphorisch

Das zweite Halbfinalspiel der EM zwischen England und Dänemark war an Spannung nicht zu überbieten. Am Ende zogen die Engländer ins Finale ein – und darauf reagierten auch die Royals Dänemarks und Großbritanniens.

Am Mittwochabend stand das zweite Halbfinalspiel der EM 2021 an. Nach Italien am Dienstag kämpften nun England und Dänemark um den weiteren Finaleinzug. Nach einem spannenden Spiel ging England schließlich als Sieger hervor. Auch die Royals fieberten mit und ließen ihren Gefühlen nach dem Spiel freien Lauf.

Nach EM-Halbfinalspiel: Prinz William zeigt sich auf Twitter euphorisch

Für England war der EM-Finaleinzug historisch: Erstmals erreichen die „Three Lions“ das Finale einer Europameisterschaft. Kein Wunder, dass auch der bekennende Fußballfan Prinz William (39) aus dem Häuschen war. Er fieberte erneut im Stadion mit und feierte nach dem Ende der Partie die englische Mannschaft auf Twitter.

„Was für ein Spiel, was für ein Ergebnis! Eine große Mannschaftsleistung. Das ganze Land wird am Sonntag hinter euch stehen“, schrieb der Royal, der nach dem dramatischen Vorfall rund um Christian Eriksen (29) emotionale Worte an ihn richtete, auf der Plattform. Auch wenn England im Finale am kommenden Sonntag im Wembley-Stadion mit Italien auf wohl die stärkste Mannschaft des Turniers trifft, so bleibt Prinz William optimistisch: „[Der Pokal] kommt nach Hause.“

Die dänischen Royals sind stolz auf ihre Mannschaft

Dänemark war wohl das Überraschung-Team des Turniers und versetzte das ganze Land in Ekstase. Bei dem Star-Auflauf in Wembley waren auch das Kronprinzenpaar Frederik (53) und Mary von Dänemark (49) sowie ihr Sohn Christian (15) mit von der Partie und sahen sich das Spiel ebenfalls live in London an. Nach dem knapp verpassten Finaleinzug äußerte sich das Königshaus auf Instagram.

„Danke an unsere Nationalmannschaft für eine fantastische Europameisterschaft. Auch, wenn die Party jetzt (für dieses Mal!) endet, sind wir alle stolz auf die fantastische Leistung, die wir miterleben durften“, schrieben die Royals.

Im Gegensatz zu England konnte die dänische Nationalmannschaft schon einmal bei einem EM-Turnier siegen. 1992 setzten sie sich im Finale gegen Deutschland durch und holten zum ersten und einzigen Mal den Europameistertitel. Wir sind gespannt, wer dieses Jahr im EM-Finale 2021 als Sieger vom Platz geht.