• Home
  • Royals
  • Musical „Diana“ kommt 2020 an den Broadway

Musical „Diana“ kommt 2020 an den Broadway

Lady Diana im Jahr 1988

13. August 2019 - 14:36 Uhr / Tina Männling

Lady Dianas Leben wird in einem Musical verewigt. Das Stück namens „Diana“ feierte bereits Weltpremiere in Kalifornien und wird ab 2020 am Broadway zu sehen sein.  

Nur wenige Promis leben nach ihrem Tod in Musicals weiter. Lady Diana (†36) wird diese Ehre nun zuteil. Die Prinzessin von Wales bekommt ihr eigenes Musical, das nach ihr benannt ist. Es handelt von der bewegenden Lebensgeschichte Dianas.  

Lady Dianas Leben wird zum Musical

Das Musical „Diana“ zeigt die Ehe von Lady Diana und Prinz Charles (70) in einem neuen Licht. Nicht nur das Prinzenpaar ist in dem Stück zu sehen, auch Herzogin Camilla (72) und Königin Elisabeth II. (93) werden in „Diana“ thematisiert.  

Im Frühjahr 2019 feierte das Musical „Diana“ Weltpremiere im La Jolla Playhouse in San Diego. Laut „Playbill“ wird das Stück am Broadway ab dem 2. März 2020 im Longacre Theatre zu sehen sein. Die Darsteller der La-Jolla-Vorführungen werden auch am Broadway ihre Figuren verkörpern.  

Jeanna de Waal, die schon in mehreren Musicals mitspielte, ist als Lady Diana zu sehen. Die Rolle des Prinz Charles übernimmt Roe Hartrampf. Broadway-Star Erin Davie spielt Herzogin Camilla, die Queen wird von „Das Phantom der Oper“-Alumni Judy Kaye verkörpert. Geschrieben wurde das Musical von Joe DiPietro und David Bryan, dem Keyboarder von Bon Jovi. 

Lady Diana hatte ein sehr tragisches Leben unter der Krone. Ihre Ehe mit Prinz Charles war nicht glücklich, auch nach der Trennung konnte sich Diana nicht zurückziehen. Schließlich verstarb die „Prinzessin der Herzen“ 1997 bei einem Autounfall. All diese Ereignisse werden auch im Musical „Diana“ thematisiert.