• Home
  • Royals
  • Michelle Obama sagt: Auch Königin Elisabeth II. pfeift auf das Protokoll

Michelle Obama sagt: Auch Königin Elisabeth II. pfeift auf das Protokoll

Michelle Obama: Auch Königin Elisabeth II. pfeift auf das Protokoll

Während ihrer Tour mit ihrer neuen Biografie „Becoming“ plaudert die ehemalige First Lady Michelle Obama gerne mal aus dem Nähkästchen. So auch bei einem Event, bei dem sie von ihrem ersten Besuch bei der Queen berichtet. Dieser lief ganz anders ab, als man es vielleicht erwarten würde.

Eigentlich gelten Meghan und Harry als die royalen Rule-Breaker. Doch es scheint, als wäre Königin Elisabeth II. (92) selbst ein kleiner Rebell, der es mit dem royalen Protokoll nicht immer ganz so ernst nimmt.

Das verriet nun keine Geringere als Michelle Obama (54)! Die ehemalige First Lady der USA erzählte während ihrer Buchtour vom hochoffiziellen Besuch bei der Queen und wie locker diese dabei war.

Mit Michelle Obama: Königin Elisabeth II brach das Protokoll

Das royale Protokoll wurde schon einige Male gebrochen. So auch, als das damalige Präsidentenpaar Michelle und Barack Obama (57) Großbritannien einen offiziellen Besuch abstattete. Wie Michelle kürzlich verriet, war sie von den ganzen Regeln und dem Protokoll rund um die britische Monarchie verwirrt.

Doch Königin Elisabeth II. machte ihr das nicht zur Last – im Gegenteil, gemeinsam pfiffen sie offenbar auf die vorhergesehenen Abläufe. Was genau Michelle Obama und Königin Elisabeth II. gemacht haben, erfahrt ihr im Video.