• Home
  • Royals
  • Mette-Marit und Haakon zeigen sich verliebt bei Rikscha-Fahrt
5. September 2018 - 16:29 Uhr / Franziska Heidenreiter
Die norwegischen Royals geben sich volksnah

Mette-Marit und Haakon zeigen sich verliebt bei Rikscha-Fahrt

 Mette-Marit und Haakon zeigen sich verliebt bei Rikscha-Fahrt

Mette-Marit und Haakon zeigen sich verliebt bei Rikscha-Fahrt

Für Romantik pur sorgten am Dienstag Kronprinz Haakon von Norwegen und Kronprinzessin Mette-Marit. Ganz fest aneinander hielten sie sich während einer kleinen Spritztour mit der Rikscha im Rahmen ihrer Provinzreise in Vestfold.

Prinz Haakon (45) und Prinzessin Mette-Marit (45) sind in Norwegen bekannt für ihre Bodenständigkeit und Volksnähe. Die Gemeinde Vestfold, durch die sie nun mit einer einfachen Rikscha fuhren, war so begeistert von dem Besuch des Kronprinzenpaars, dass sie Mette-Marit und Haakon kurzerhand umzingelten und fleißig Handyfotos knipsten. 

Mette-Marit und Haakon zeigen sich verliebt bei Rikscha-Fahrt

Haakon und Mette-Marit: Romantik beim Kronprinzenpaar

Prinz Haakon und Prinzessin Mette-Marit lieben Rikscha-Fahrten. Zuletzt waren sie im Mai 2018 in Oslo winkend bei einer Tour zu sehen. Bei den gemütlichen Fahrten durch ihr Königreich zeigen sich der Thronfolger und seine Frau stets überglücklich und herrlich normal.

Vielleicht gefällt ihnen auch die besondere Romantik, die so eine Rikscha-Fahrt aufkommen lässt. Das Prinzenpaar demonstriert gerne öffentlich seine Liebe zueinander. So postet Prinz Haakon auch schon mal ein süßes Selfie mit seiner Frau, die ihm wiederum mit herzlichen Worten zum Geburtstag gratuliert.