Auffälliger geht nicht

Mehr ist mehr? Königin Máxima im Schmuck-Wahn

Königin Máxima zeigt sich im auffälligen Look

Königin Máxima schafft es immer wieder, mit ihren Looks zu überraschen. In letzter Zeit setzte sie öfter auf auffällige Accessoires. Auch bei seinem neuesten Termin war der Royal im Schmuck-Wahn.

Königin Máxima (49) der Niederlande zog bei ihrem neuesten Auftritt alle Blicke auf sich! In einem extravaganten Outfit von Designer Claes Iversen war sie wohl der Hingucker der Feierlichkeiten in der Festung Bourtange. Den kompletten Look der Königin seht ihr im Video.

Königin Máxima überrascht mit auffälligem Schmuck

Für diesen Anlass wählte Königin Máxima Goldschmuck, der wirklich ins Auge fiel. Beide Ärmel ihres Kleides waren verziert mit den Schmuckstücken, der Gürtel passte zu dem Armschmuck. Auch die Handschuhe und Clutch wurden passend zu den goldenen Armreifen gewählt. Das Kleid glänzte ebenfalls in metallic und auch die passenden Schuhe kombinierte die stilbewusste Königin zu ihrem Outfit.

Bereits in den letzten Wochen setzte Máxima bei ihren Auftritten immer mehr auf auffällige Accessoires und überraschte vor allem mit ihrer Schmuckwahl. Auch wenn ihr neuester Look auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich erscheint, die niederländische Königin sticht mit ihren Outfits auf jeden Fall immer heraus.

Die Feierlichkeiten, an denen Königin Máxima teilnahm, fanden anlässlich neuer und bereits bestehender Vereinbarungen für strukturelle Musikerziehung statt. Dabei wurde die Musikvereinbarung Groningen Ost unterzeichnet, bei der 20 Parteien involviert sind. Dadurch dürfen sich 8.000 Kinder über Musikunterricht freuen.