• Home
  • Royals
  • Meghan versucht ihren kleinen Fan Joe aufzumuntern
29. Oktober 2018 - 09:18 Uhr / Franziska Heidenreiter
Volksnah in Neuseeland

Meghan versucht ihren kleinen Fan Joe aufzumuntern

herzogin meghan fan joe aufmuntern

Herzogin Meghan versucht ihren kleinen Fan Joe aufzumuntern

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind in Neuseeland angekommen. Auch hier begeistert die frühere Schauspielerin mit ihrer liebevollen und herzlichen Art auf ganzer Linie: Sie spendet sogar Trost für einen kleinen Jungen, der von der Situation ganz überwältigt zu sein scheint.

Herzogin Meghan (37) konnte am Montag bei ihrem Besuch in einem Café in Wellington schon einmal ihre mütterlichen Qualitäten unter Beweis stellen. Bei der Begrüßung einer Gruppe kleiner Fans verschlug es dem fünfjährigen Joe Young glatt die Sprache und der kleine Knirps kämpfte mit den Tränen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry in Wellington, Neuseeland, Herzogin Meghan

Herzogin Meghan und Prinz Harry in Wellington, Neuseeland

Herzogin Meghan tröstet einen Jungen in Neuseeland

Die schwangere Meghan kniete sich zu dem schüchternen Joe runter und versuchte ihn mit einem liebevollen Bauchkitzeln aufzumuntern. Dabei gab es eigentlich gar keinen Grund zum Weinen. Im Gegenteil - Meghan ließ für ihre kleinsten Fans sogar eine süße Überraschung aus dem Café bringen.

Neuseeland ist Herzogin Meghans und Prinz Harrys (35) letzte Station der 16-tägigen Auslandsreise. Danach warten auf die Herzogin, die aufgrund ihrer Schwangerschaft einige Termine ihrer Tour durch Australien absagen musste, hoffentlich ein paar entspannte Tage zurück in ihrer neuen Heimat England.