• Home
  • Royals
  • Meghan und Harry trennen sich offiziell von Kate und William

Meghan und Harry trennen sich offiziell von Kate und William

Herzogin Meghan, Prinz Harry, Prinz William und Herzogin Kate
15. März 2019 - 14:42 Uhr / Fiona Habersack

In Kürze erwarten Herzogin Meghan und Prinz Harry ihr erstes Kind. Bisher lebte das Herzogspaar von Sussex Tür an Tür mit Prinz William und Herzogin Kate, doch jetzt gehen die baldigen Eltern ihren eigenen Weg. Sie gründen ihren eigenen Haushalt. 

Trennung bei den „Fab Four“: Prinz Harry (34), Herzogin Meghan (37), Prinz William (36) und Herzogin Kate (37) wirkten über die Jahre immer wie ein perfekt harmonierendes und eingespieltes Team. Doch jetzt nabeln sich Meghan und Harry ab.

Harry und Meghan: Sie wollen Familie gründen 

Die Geburt ihres Babys rückt von Tag zu Tag näher und Herzogin Meghan geht schon bald in Mutterschutz. Deswegen wurde nun vom Palast die Entscheidung getroffen, dass das Herzogspaar von Sussex in Kürze seinen eigenen Haushalt mit Büros und Angestellten bekommen soll.

In Marokko legen Herzogin Meghan und Prinz Harry einen perfekten Auftritt hin
 

Viele halten diese Trennung für ein weiteres Indiz, das den angeblichen Streit zwischen den beiden Herzoginnen untermauert. Offiziell bestätigt wurde dieser jedoch nie, am Montag begrüßten sich Meghan und Kate so herzlich wie eh und je

Wie „Daily Mail“ berichtet, werden die Büros des Herzogspaares von Sussex im Buckingham Palast eingerichtet. Für die Position der Pressesprecherin konnte das Paar einen namhaften PR-Profi gewinnen: Sara Latham, die schon unter Ex-Präsident Bill Clinton (72) im Weißen Haus und für Hillary Clintons (71) Wahlkampagne 2016 gearbeitet hat.