• Home
  • Royals
  • Medien: Herzogin Meghan und Prinz Harry planen eine Hausgeburt

Medien: Herzogin Meghan und Prinz Harry planen eine Hausgeburt

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten aktuell ihr zweites Kind
31. März 2021 - 13:21 Uhr / Pia Tomaschko

Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten zum zweiten Mal Nachwuchs. Bei dieser soll aber einiges anders ablaufen als noch bei Archie. Meghan plant, ihre Tochter bei sich Zuhause zu bekommen, so ein Insider.

Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) verkündeten am Valentinstag die freudige Nachricht, dass sie zum zweiten Mal Eltern werden. Im Interview mit Oprah Winfrey (67) verriet das Paar dann, dass es nach Sohn Archie (1) nun ein Mädchen erwartet. Das soll bei einer Hausgeburt zur Welt kommen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Ihr zweites Kind soll zu Hause zur Welt kommen

Während der Sohn von Herzogin Meghan und Prinz Harry im Londoner Portland Hospital geboren wurde, wird die Geburt ihrer Tochter scheinbar anders verlaufen.

Insider sollen gegenüber „Page Six“ verraten haben, dass das royale Paar eine Hausgeburt geplant hat. „Sie hat ein wunderschönes Zuhause in Kalifornien. Es ist eine wunderschöne Kulisse, um ihr kleines Mädchen zur Welt zu bringen“, so ein Royal-Insider gegenüber „Page Six“.

Doch nicht nur der Ort der Geburt wird sich für Baby Nr. 2 ändern. Letztendlich bleibt abzuwarten, wie die Geburt des zweiten Nachwuchses letztendlich ablaufen wird.

Was für die Geburt von Sohn Archie geplant war, verraten wir euch im Video.