• Home
  • Royals
  • Máxima im rosa Allover-Look: Dieses Outfit schmeichelt ihr

Máxima im rosa Allover-Look: Dieses Outfit schmeichelt ihr

Königin Maxima in Hilversum 
10. Juli 2020 - 16:04 Uhr / Sophie Karadachy Ranal

Königin Máxima der Niederlande beteiligte sich an der diesjährigen Preisverleihung „Appeltjes van Oranje“ und sorgte mit ihrem Fashion-Auftritt für Aufsehen. Die Königin kam in einem Allover-Look in Rosa. 

Königin Máxima der Niederlande (49) sorgte am Donnerstag für einen farbenfrohen Auftritt. Anlässlich der Corona-sicheren Verleihung der „Appeltjes van Oranje“ (zu Deutsch „Äpfel der Oranien“), war die niederländische Königin ganz von Kopf bis Fuß in Rosa gehüllt. Die Preise werden jährlich an verschiedene Personengruppen vergeben, die sich um ausgegrenzte Menschen kümmern.

Königin Máxima überzeugt im Allover-Look

Im eleganten und gleichzeitig sommerlichen Look traf die Niederländerin zur Online-Bekanntgabe der Preisempfänger in einem Studio in Hilversum ein. Dort verkündete sie die Namen der glücklichen Gewinner des alljährlichen Events via Live-Stream. Diese wurden dann vor Ort durch drei Glückwunschteams mit der Übergabe der goldenen Äpfelchen überrascht.

Königin Máxima

Dabei trug die Königin den rosafarbenen Zweiteiler des Cotoure-Labels NATAN - und wir müssen zugeben: Die Farbe Rosa schmeichelt der Royal besonders gut. Nicht das erste Mal überzeugt Máxima in einem Allover-Look.

Wie gut sie in nur einer Farbe aussieht, bewies sie unter anderem bei ihrem Auftritt ganz in Weiß in Nijmengen. Ein anderes Mal sorgte die Königin im komplett knallgelben Outfit während eines Besuches der niederländischen Provinz Zeeland für Aufsehen.

Die „Appeltjes van Oranje“- ein wohltätiges Unterfangen

Seit 2003 werden die „Appeltjes van Oranje“ jährlich an drei soziale Projekte vergeben. Durch die erfolgreiche Vereinigung verschiedener Personengruppen stellen sie sicher, dass ausgegrenzte Menschen wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Dieses Jahr wurden die Awards unter dem Motto „Freunde ist man zusammen“ vergeben und gingen an drei Stiftungen: Villa Pinedo, die sich für Scheidungskinder einsetzt, das Projekt Time2Shine von Bedrijf en Samenleving, das Jugendlichen und Mentoren verlinkt sowie SOVEE - Meine Zweitfamilie aus Amersfoort, die junge Flüchtlinge im Alter von 17 bis 23 Jahren mit Familien zusammenbringt.