Ups!

Leinen los für diesen Look? Letizias Zweiteiler hat leider ein Problem

Königin Letizia

Bei ihrem neusten Auftritt begeisterte Königin Letizia wieder in einem stylischen Look. Doch ihr blauer Leinen-Anzug hat ein kleines Problem.

Am Dienstag zeigte sich Königin Letizia (48) wieder top gestylt. Während sie vor einigen Tagen noch alle mit einem Glamour-Auftritt im Etuikleid umhaute, setzte sie diesmal eher auf Lässigkeit.

Im legeren Leinen-Anzug trotzte sie dem spanischen Sommer in Madrid. Doch leider gab es bei dem Look ein kleines Problem, was bei genauem Hinschauen sofort auffällt.

Königin Letizias blauer Leinen-Anzug hat ein Problem

In ihrem himmelblauen Anzug von Adolfo Domínguez sah Königin Letizia einfach toll aus. Ein einfaches T-Shirt in Weiß, blaue High Heels und eine passende Tasche in Animal-Print von Magrit machten den Look komplett. Auch der lockere Zopf, zu dem Letizia ihre Haare gebunden hatte, passte super.

Pinterest
Königin Letizia im blauen Leinen-Anzug

Der leichte Leinenstoff eignete sich auch perfekt, um in der spanischen Hitze einen kühlen Kopf zu bewahren. Aber Moment mal! Die Knitterfalten in Letizias Hose sollten bestimmt nicht Teil des Outfits sein. Dabei sind diese bei Leinen unvermeidlich und selbst eine Königin muss sich mit dem alltäglichen Problem herumschlagen.

Trotz Knitterfalten machte Königin Letizia beim Besuch eines Arbeitstreffens im Sitz der Stiftung Abertis eine gute Figur. Bei ihrem Termin ging es um die Senkung der Unfallrate durch eine verbesserte Verkehrssicherheit. Etwas später besuchte der Royal auch noch eine Ausstellung zum 75. Jahrestag der Gründung von UNICEF.