Dianas Nichte

Lady Kitty Spencer: Ihr Hochzeitskleid erinnert an Lady Diana

Lady Diana an ihrer Hochzeit

Lady Dianas Nichte Kitty Spencer heiratete am Wochenende ihren Michael Lewis. Eines fiel dabei besonders auf: Einige Details an Kittys Brautkleid erinnerten an ihre Tante.

Am 24. Juli läuteten für Lady Dianas (†36) Nichte Lady Kitty Spencer (30) die Hochzeitsglocken. Sie und ihr Mann Michael Lewis (65) gaben sich in der Nähe von Rom das Jawort. In einem traumhaften Kleid schritt die 30-Jährige vor den Altar. Bei genauem Hinsehen erinnern sogar einige Details des Brautkleides an Diana.

Lady Kitty Spencer: Ihr Brautkleid erinnert an Diana

Lady Kitty Spencer begeisterte in einem opulenten Brautkleid der Luxusmarke Dolce & Gabbana. Dabei entschied sie sich nicht nur für einen hochgeschlossenen Kragen, sondern auch für lange Ärmel. Eine enge Korsage und ein ausladender Reifrock brachten die Figur von Dianas Nichte perfekt zur Geltung.

Komplett aus weißer Spitze bestand das Traumkleid, doch vor allem zwei besondere Details erinnerten an Dianas Robe, die sie an ihrer Hochzeit mit Prinz Charles (72) trug. Zum einen wäre da die meterlange Schleppe, mit der auch Diana an ihrem großen Tag aufwartete. Besonders auffällig sind aber auch die Puffärmel, die sowohl Kittys als auch Dianas Kleid zum Hingucker machten.

Beide Frauen sahen an ihrem großen Tag jedenfalls wunderschön aus. Doch nicht nur mit ihrem Kleid schien Lady Kitty Spencer ihrer Tante Tribut zu zollen, auch ihr Hochzeitsdatum fiel fast auf den Tag genau mit dem von Diana und Charles zusammen. Die beiden heirateten nämlich am 29. Juli 1981.

Auch interessant: