• Home
  • Royals
  • Könnte das der Zweitname von Prinzessin Eugenies Baby sein?

Könnte das der Zweitname von Prinzessin Eugenies Baby sein?

Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie beim Qatar Goodwood Festival 2015
19. Februar 2021 - 17:33 Uhr / Carolyn Thompson

Prinzessin Eugenie wurde am 09. Februar 2021 zum ersten Mal Mutter. Der neueste royale Sprössling nimmt Platz elf der britischen Thronfolge ein. Über den Namen von Eugenies Sohn wird noch immer reichlich spekuliert. 

Prinzessin Eugenie (30) und ihr Mann Jack Brooksbank (35) begrüßten am 09. Februar ihren Sohn auf der Welt. Den Namen des Babys haben sie bisher noch nicht verraten. Fans sind noch immer wild am Spekulieren, wie Baby Brooksbank wohl heißen wird.

Bei den Sussexes und auch bei den Cambridges wurden die Namen ihres Nachwuchses schon nach wenigen Tagen bekannt gegeben.

Obwohl noch nichts offiziell ist, ist laut „Daily Mail“ der Zweitname von Prinzessin Eugenies Baby wohl schon so gut wie entschieden - und es ist kein gewöhnlicher Name. 

Prinzessin Eugenies Baby soll Brooksbank-Tradition weiterführen 

Der Zweitname von Prinzessin Eugenies Baby ist angeblich ganz offensichtlich. Emily Andrews, eine Reporterin der „Daily Mail“, ist überzeugt, dass der Zweitname des Babys Stamp sein wird. Der Name ist auf einen Vorfahren von Jack Brooksbank zurückzuführen. 

Damit würde das royale Baby in die Fußstapfen seines Vaters treten. Dieser heißt nämlich mit vollem Namen Jack Christopher Stamp Brooksbank.

Prinzessin Eugenie veröffentlichte am Tag der Geburt ein Bild auf Instagram, auf dem die stolzen Eltern die Hand des Neugeborenen halten. Die traumhafte Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank liegt inzwischen etwas mehr als zwei Jahre zurück.