• Home
  • Royals
  • Königin Letizia strahlt in Blau in Cordoba

Königin Letizia strahlt in Blau in Cordoba

König Felipe und Königin Letizia in Cordoba
30. Juni 2020 - 13:32 Uhr / Tina Männling

Derzeit befinden sich Königin Letizia und ihr Mann König Felipe auf einer Reise quer durch Spanien. Am Montag machte das königliche Paar in Sevilla und Cordoba Halt und Letizia beeindruckte in einem luftigen blauen Outfit.  

Das spanische Königspaar, König Felipe (52) und Königin Letizia (47), legte am Montag seinen dritten Stopp auf der Spanien-Reise ein. Auf dem Weg durch die verschiedenen Gebiete des Landes, wo sie den Bewohnern nach dem Ende des Lockdowns Mut machen wollen, sahen sich die beiden die südspanischen Städte Sevilla und Cordoba an. 

Königin Letizia im blauen Low-Cost-Outfit 

Letizia strahlte dabei in beiden Städten in einem echten Low-Cost-Outfit. Ihr luftiges blaues Kleid von Adolfo Domínguez ist schon für knapp unter hundert Euro erhältlich, ihre Espadrilles von Macarena Shoes trug sie zuvor schon einmal. Die Haare hatte sich Königin Letizia streng zurückgebunden.  

König Felipe und Königin Letizia in Sevilla

Sowohl die Königin als auch ihr Mann Felipe trugen bei ihrem Ausflug Masken. Bisher präsentierte sich Königin Letizia bei den Auftritten ihrer Spanien-Tour äußerst zurückhaltend, auffälliges Make-up oder Glamour-Looks fehlten, wie zuletzt bei Letizias Auftritt auf Mallorca.  

Zuerst sah sich das Paar in Sevilla das Problemviertel Polígono Sur an. Dort besichtigten sie unter anderem das Sozialzentrum Centro Social Don Bosco und das Gemeindezentrum Centro Civico El Esqueleto und informierten sich bei der lokalen Notfallkommission über deren Umgang mit den zusätzlichen Schwierigkeiten durch die Coronakrise.  

König Felipe und Königin Letizia in Cordoba

Außerdem gönnte sich das Paar einen Abstecher zur Kathedrale von Sevilla und zum Alcázar. Danach ging es weiter nach Cordoba, wo sich Letizia und Felipe die malerische Altstadt und die berühmten Innenhöfe ansahen und sogar für Bilder posierten.