• Home
  • Royals
  • Königin Letizia punktet mit Outfit, hat aber mit ihren Haaren zu kämpfen

Königin Letizia punktet mit Outfit, hat aber mit ihren Haaren zu kämpfen

Königin Letizia bei einem Empfang im Zarzuela Palast 
14. Januar 2020 - 16:40 Uhr / Vanessa Stellmach

Immer wieder strahlt Königin Letizia in ihren tollen Outfits. Auch am Dienstag, beim Empfang eines Verbandes im Zarzuela Palast, sah sie mal wieder hinreißend aus. Das einzige Problem: Eine nervige Haarsträhne, die sich einfach nicht bändigen ließ.

Lässig schritt Königin Letizia von Spanien (47) am Dienstag in den Audienzraum des Zarzuela Palasts. Hier empfing sie Vertreter des Verbandes der Filmverleiher „Fedicine“. Wie immer sah sie fantastisch aus.  

Königin Letizia hat mit lästiger Haarsträhne zu kämpfen  

Dass Rot die Lieblingsfarbe von Letizia ist, dürfte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. Nicht umsonst wird auch schon vom „Letizia-Rot“ gesprochen. Auch diesmal blieb sie der Farbe treu und trug eine rote Bluse von Hugo Boss. 

Königin Letizia überzeugt mal wieder mit ihrem Outfit 

Diese kombinierte sie mit einem schwarzen Rock mit Gürtel. Auch hier ist ihre Lieblingsfarbe nicht wegzudenken, denn ihr Rock war verziert mit roten wie auch blau-weißen Mohnblumen. Diesen hatte sie übrigens nicht zum ersten Mal an. Bereits im November 2019 wurde die Königin in dem Carolina-Herrera-Rock gesichtet.

Den Look vervollständigte Letizia mit kniehohen schwarzen Stiefeln. Nur eine Kleinigkeit stand dem perfekten Look im Weg: Eine Haarsträhne, die der Royal unter dem Kinn hing und einfach nicht weggehen wollte.

Trotzdem sah Königin Letizia, die im Frühjahr 2019 auch Argentinien als Lady in Red verzauberte, super aus und war trotz der lästigen Strähne sicherlich der Hingucker des Tages. 

Königin Letizia hat mit einer Strähne zu kämpfen