Stylisch wie immer

Königin Letizia in Plissee - aber den Look kennen wir doch!

Königin Letizia bei der Verleihung des Journalistenpreises 2021

Wieder einmal bestach die spanische Königin Letizia in einem wunderschönen Outfit. Bei der Verleihung des Journalistenpreises trug sie einen fließenden Plisseerock, ein schlichtes Oberteil und einen rosafarbenen Mantel. Aber nanu, diesen Look kennen wir doch. 

Am gestrigen Dienstag nahmen Königin Letizia (48) und ihr Mann König Felipe (53) an der Verleihung des Journalistenpreises teil. Wie immer war die spanische Königin, die selbst früher als Journalistin arbeitete, perfekt zurechtgemacht.  

Sie bezauberte in einem langen schwarz-rosa Plisseerock von der Marke Reiss und kombinierte dazu ein schlichtes schwarzes Oberteil von Hugo Boss und hohe Stiefel von Steve Madden. Über ihre Schultern hatte sie einen rosafarbenen Mantel von Carolina Herrera geworfen.  

Pinterest
Königin Letizia bei der Verleihung des Journalistenpreises 2021

Was bei diesem Look auffällt: Er ist nicht neu. Bei der Preisverleihung Soziale Projekte der Bank Santander Anfang November 2020 hatte sie genau denselben Rock und Mantel getragen, nur das Oberteil hatte eine andere Farbe. Damals war Letizias raffinierter Look rosa.

Auch eine Königin greift also zweimal zum gleichen Outfit. Wie sympathisch! 

Pinterest
Königin Letizia verzaubert 2020 bei der Preisverleihung „Soziale Projekte der Bank Santander“

Königin Letizia arbeitete früher als Journalistin 

Für die Königin ist die Verleihung des Journalistenpreises ein Heimspiel. Sie war früher selbst in diesem Beruf tätig und wurde für ihre Arbeit sogar ausgezeichnet. Sie gewann den Larra Preis der Madrid Press Association als die herausragende Journalistin des Jahres unter 30.

Zunächst studierte Letizia Kommunikationswissenschaften an der Universität Complutense in Madrid. Nach ihrem Abschluss schrieb sie für eine Zeitung und schaffte dann den Sprung ins Fernsehen. Dort arbeitete sie als Moderatorin für Bloomberg Television und den spanischen Ableger von CNN. Ihren großen Durchbruch hatte sie im Jahr 2000, als sie zu dem spanischen Fernsehsender TVE wechselte. 

Bei ihrem Job lernte sie auch ihren jetzigen Mann König Felipe kennen, den sie für einen Bericht interviewte. Die beiden verliebten sich und Letizia gab ihren Beruf als Journalisten für den Adelstitel auf.