• Nach dem Tod der Queen gelten weiterhin strenge Regeln
  • Die Trauernden müssen sich an Dresscodes halten
  • Das gibt es zu beachten

Nach dem Tod der Queen (†96) müssen die arbeitenden Royals der Familie während der Trauerzeit und der Beisetzung Militäruniformen tragen. Darunter König Charles III. (73), sein Sohn Prinz William (40), und Charles' Geschwister Prinzessin Anne (72) und Prinz Edward (58). Als nicht berufstätiger Royal wird Prinz Andrew (62), Herzog von York, keine Uniform tragen, sondern in Zivilkleidung erscheinen - ebenso wie Prinz Harry (37), der kein Senior Royal mehr ist.

Männliche Royals in Zivil haben ebenfalls bestimmte Kleiderregeln einzuhalten

Die männlichen Mitglieder der Royals, die in Zivil bei Königin Elisabeths II. Beerdigung teilnehmen, haben sich ebenfalls an bestimmte Kleiderregeln zu halten. Für sie sind ein schwarzer Mantel, ein schwarzer Anzug und eine schwarze Krawatte Pflicht. Das königliche Protokoll sieht vor, dass die Damen schwarze Kleider und dunkle Strumpfhosen wählen. Außerdem wird erwartet, dass die weiblichen Mitglieder der britischen Königsfamilie weißen Perlenschmuck als Geste der Trauer verwenden.

Dies geht auf die Regierungszeit von Queen Victoria zurück. Nach dem Tod ihres Mannes Prinz Albert trug die damalige Monarchin nur noch schwarze Kleidung, um seiner zu gedenken. Der einzige Schmuck, den sie dazu anlegte, war schwarz, farblos oder mit Perlen verziert. Laut „The Telegraph“ galten diese als Symbol für Tränen. Diese Tradition wurde im Laufe der Jahre in der königlichen Familie fortgesetzt.

Auch interessant:

So zeigten sich bereits Herzogin Camilla (75) und Prinzessin Kate (40) mit Perlenschmuck als Geste für die verstorbene Königin Elisabeth II. Am Wochenende begrüßten Prinz Harry, Herzogin Meghan (41) und der Prinz und die Prinzessin von Wales die Trauernden vor dem Schloss Windsor.

Bei ihrem gemeinsamen Überraschungsauftritt trugen Harry und William passende marineblaue Anzüge und Krawatten mit weißen Hemden, während Meghan und Kate elegante schwarze Midikleider, Absätze und dunkle Strümpfe wählten.