• Home
  • Royals
  • König Willem-Alexander: Zu seinem 50. Geburtstag rührt er mit emotionalem Interview

König Willem-Alexander: Zu seinem 50. Geburtstag rührt er mit emotionalem Interview

König Willem Alexander gibt bewegendes Interview zu seinem 50. Geburtstag

Die Niederlande zelebrieren heute den Konigsdag – den Geburtstag des Königs. Dabei hat König Willem-Alexander heute einen ganz besonderen Tag zu feiern, denn es ist sein 50. Ehrentag. Zu diesem Anlass gab er gestern Abend ein emotionales Fernseh-Interview, mit dem er die Menschen sehr rührte.

Am 27. April 1967 wurde Willem-Alexander als Sohn von Königin Beatrix (79) und Prinz Claus (†76) in den Niederlanden geboren. Heute feiert er als König Willem-Alexander der Niederlande seinen 50. Geburtstag. Dieser Tag wird von dem niederländischen Volk immer als Konigsdag mit Flohmärkten und Volksfesten gefeiert. Dieses Jahr gab der König jedoch am Vorabend seines Ehrentages ein emotionales Fernseh-Interview, mit dem er sein Volk rührte.

Emotionales Interview mit König Willem-Alexander

In dem 70 minütigen Gespräch erzählte König Willem-Alexander über sein Leben, seine schönen Zeiten, aber auch über seinen bislang größten Verlust und wollte damit zeigen, „wer der Mann ist, der 50 ist und sich wie 30 fühlt“. Er selbst beschreibt sich dabei als emotional, aber auch als schlagfertig und fordernd und räumt ein, dass er eine schwierige Zeit als Teenager hatte.

In dieser Zeit habe er viele Fehler gemacht und Grenzen überschritten, habe sich so jedoch auch selbst sehr gut kennengelernt. Dies rät er auch seiner 13-jährigen Tochter, Kronprinzessin Amalia. Über sie sowie ihre Schwestern Alexia (11) und Ariane (10) sprach der König mit viel Humor und Liebe. Über seine Frau, König Máxima der Niederlande (45), mit der er immer wieder die Menschen begeistert, sagt er: „Ihr habe ich schließlich alles zu verdanken“ und zollt seiner schönen Frau noch einmal Anerkennung.

Tod des Bruders Johan Friso ist größter Verlust

Doch auch über den bislang schlimmsten Verlust seines Lebens sprach König Willem-Alexander. Vor vier Jahren verlor er seinen Bruder Prinz Johan Friso (†44). Der Prinz wachte nach einem Skiunfall nicht mehr aus dem Koma auf und hinterlässt bei seiner Familie eine große „Narbe, die nie heilen wird“. In der Zeit habe Willem-Alexander auch gesehen, wie sehr sich seine Mutter veränderte, die schon 2002 einen großen Verlust durchmachen musste, als ihr Mann Prinz Claus verstarb. Auch über ihn sprach der niederländische König und rührte damit die Menschen zu Tränen.