• Home
  • Royals
  • König Harald muss am Herz operiert werden

König Harald muss am Herz operiert werden

König Harald und Königin Sonja
8. Oktober 2020 - 15:45 Uhr / Lisa Jakobs

Und wieder eine Schreckensnachricht aus dem norwegischen Königshaus. Nach langer Ungewissheit um die Gesundheit von König Harald verkündet der Palast jetzt eine bevorstehende Herz-OP.

Lange wurde um die Gesundheit von König Harald (83) spekuliert – seit Anfang des Jahres wurden immer wieder Termine abgesagt, die an Stelle des Königs Kronprinz Haakon (47) wahrnahmen musste. Offiziell war nur bekannt, dass der norwegische Monarch krankgeschrieben war.

Herz-OP für König Harald

Am Donnerstag veröffentlichte der Palast eine Erklärung, in der bekannt wird, dass König Harald am 9. Oktober am Herzen operiert werden soll. Jetzt ist die Sorge natürlich groß.

Der Leibarzt des Königs klärt über den Grund der Operation auf: „Seine Majestät der König ist regelmäßig zur Kontrolle gegangen. Die Untersuchungen, die in der letzten Zeit durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass der Eingriff notwendig ist, damit der König besser atmen kann.

Bis König Harald wieder ganz gesund ist, wird Prinz Haakon alle weiteren Termine und Aufgaben übernehmen. Königin Sonja wiederum hat alle ihre Pflichten abgesagt, um bei ihrem Mann sein zu können.