• Home
  • Royals
  • Kicken für den Frieden - Prinz William trifft Mesut Özil!

Kicken für den Frieden - Prinz William trifft Mesut Özil!

Prinz William und der Fußballer Mesut Özil

Dieser Termin ist dem bekennenden Fußballfan nicht schwergefallen: Am Donnerstag kam Prinz William zu einer Zeremonie der Organisation „Football for Peace“. Dort traf er auch auf den deutschen Fußballer Mesut Özil. Dieser überreichte dem Royal sogar ein signiertes Trikot. 

Am Donnerstag nahm Prinz William (36) in der Londoner Copper Box Arena an einer Zeremonie für 30 Jugendliche im Alter zwischen 15 bis 18 Jahren teil. Diese wurden von „Football for Peace“ für ihr Engagement für die Wohltätigkeitsorganisation ausgezeichnet. Auch Mesut Özil (30) war bei der Veranstaltung dabei.

Prinz William bekam ein Trikot von Mesut Özil

Der deutsche Fußballer, der inzwischen bei Arsenal London unter Vertrag steht, posierte für ein Foto mit dem Prinzen und schenkte ihm ein signiertes Arsenal-Trikot. Der britische Royal ist eigentlich ein Fan des Fußball-Clubs Aston Villa, wird sich aber sicherlich auch über das Arsenal-Trikot gefreut haben. 

Prinz William ist ein bekennender Fußballfan und häufig bei Veranstaltungen rund um den Ballsport anzutreffen. Nach der Fußball-WM 2018 richtete William sogar aufbauende Worte an die englische Nationalmannschaft.

Bei der „Football for Peace“-Zeremonie hielt William nicht nur eine Rede, sondern zeigte auch, wie gut er selbst mit dem Ball umgehen kann. Die Organisation „Football for Peace“ zielt darauf ab, junge Menschen mit unterschiedlichen sozialen, kulturellen und religiösen Hintergründen durch den Sport zusammenzubringen und gegenseitiges Verständnis zu schaffen.