• Home
  • Royals
  • Kein Make-up Artist: Herzogin Meghan schminkt sich selbst
13. Juli 2018 - 13:01 Uhr / Tina Männling
Bei öffentlichen Auftritten

Kein Make-up Artist: Herzogin Meghan schminkt sich selbst

Herzogin Meghan

Herzogin Meghan schminkt sich selbst

Herzogin Meghan sieht einfach immer gut aus. Die Frau von Prinz Harry setzt in Sachen Make-up eher auf dezentere Looks. Dafür braucht die ehemalige Schauspielerin auch gar keine professionelle Hilfe, sondern schminkt sich einfach selbst.  

Schon während ihrer Zeit als Schauspielerin stand Herzogin Meghan (36) in der Öffentlichkeit, doch als Frau von Prinz Harry  (33) ist sie heute so bekannt wie nie zuvor. Auf ihren royalen Auftritten sieht die Herzogin stehts fantastisch aus, Meghan begeisterte in Dublin sogar mit drei verschiedenen Looks am ersten Tag.  

Herzogin Meghan bei den Young Leaders Awards

Herzogin Meghan sieht auch ohne Make-up-Artist toll aus

Herzogin Meghan hat dabei aber keinen Profi für Make-up, sie schminkt sich selbst. Für wichtige Auftritte hat sie zwar einen Stylisten, der sich um ihre Frisur kümmert, doch ihr Make-up macht die Herzogin selbst. Das verriet ihr Freund und Make-up Artist Daniel Martin auf Instagram. Gleichzeitig lobte er sie für ihren tollen Look.  

Bei Events ist Herzogin Meghan immer sehr dezent geschminkt, auch bei ihrer Traumhochzeit mit Prinz Harry schon setzte sie auf einen natürlichen Look. Dieser wurde damals allerdings noch von Daniel Martin kreiert. Inzwischen ist Meghan jedoch ein richtiger Profi, was Make-up angeht.