• Home
  • Royals
  • Jetzt kam es raus - Prinzessin Marys ungewöhnliches Geburtstagsdinner

Jetzt kam es raus - Prinzessin Marys ungewöhnliches Geburtstagsdinner

Mary von Dänemark feierte ihren 47. Geburtstag
15. Februar 2019 - 17:29 Uhr / Franziska Heidenreiter

Als Dänemarks Kronprinzessin Mary vergangenen Dienstag ihren 47. Geburtstag zelebrierte, liefen die royalen Feierlichkeiten im privaten Rahmen ab. Abends trafen sich die Royals zum Familiendinner in einem Restaurant, das nordafrikanisches Essen serviert.

Prinzessin Mary von Dänemark (47) feierte ihren Geburtstag dieses Jahr nicht offiziell und von einer Party war bisher nichts bekannt - nur, dass Königin Margrethe (78) extra vorbeikam, um Mary zu gratulieren. Doch die Zeitschrift „Her og Nu“ schreibt jetzt, dass die Kronprinzenfamilie abends gemeinsam zum Dinner ausging.

Im Restaurant Bazaar in Kopenhagen ließen es sich Mary, Kronprinz Frederik (50), Prinz Christian (13), Prinzessin Isabella (11), Prinz Vincent (8) und Prinzessin Josephine (8) schmecken. Von den Zwillingen gab es erst im Januar süße Bilder zu ihrem achten Geburtstag

Prinzessin Josephine und Prinz Vincent feiern ihren achten Geburtstag

Prinzessin Mary: Zum Geburtstag nordafrikanisches Essen

Das Lokal, in dem sich Prinzessin Mary mit ihrer Familie zum Dinner traf, serviert nordafrikanische Küche. Die Spezialitäten werden in Schalen auf dem Tisch serviert, aus denen sich die Gäste gemeinsam bedienen. Laut der „Her og Nu“ war die Kronprinzenfamilie schon öfter hier zu Gast. 

Momentan ist die dänische Königsfamilie in den Winterferien, schreibt „Billed-Bladet“. Vielleicht sogar zum Skifahren? Vor dem intensiven Programm der nächsten Wochen - Prinzessin Mary reist nach Texas, Prinz Frederik nach Kanada - gönnen sich die Royals wohl eine wichtige Atempause.