• Home
  • Royals
  • Ist das der wahre Grund, warum Camilla nicht zu Eugenies Hochzeit kommt?
11. Oktober 2018 - 15:01 Uhr / Lara Graff
Streit bei den Royals?

Ist das der wahre Grund, warum Camilla nicht zu Eugenies Hochzeit kommt?

Camilla Prinzessin Eugenie Hochzeit

Ist Prinz Andrew der Grund, warum Camilla nicht zu Prinzessin Eugenies Hochzeit kommt?

Am 12. Oktober findet in Windsor die Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank statt. Dazu werden selbstverständlich sämtliche Mitglieder der königlichen Familie erscheinen – bis auf Herzogin Camilla. Der Grund sollen Spannungen unter den Royals sein. 

Die Nachricht, dass ausgerechnet Camilla nicht zur Hochzeit von Prinzessin Eugenie kommt, sorgte für Wellen bei den royalen Anhängern. Eigentlich gilt das Verhältnis zwischen Camilla Parker-Bowles (71) und Eugenie (28) als gut und auch Prinz Charles (70) wird bei der großen und teuren Hochzeit seiner Nichte anwesend sein.

Zunächst hieß es, Camilla könnte wegen terminlichen Verpflichtungen der Hochzeit nicht beiwohnen. Doch ihre Abwesenheit könnte auch ganz andere Gründe haben.

Prinzessin Eugenies Hochzeit: Eiszeit zwischen Prinz Andrew und Camilla

Tatsächlich soll es Spannungen innerhalb der Königsfamilie geben, genauer gesagt zwischen Camilla und ihrem Schwager Prinz Andrew (58). Laut Berichten der „Daily Mail“ ist das Verhältnis der beiden seit der Hochzeit von Camilla und Charles ziemlich abgekühlt.

Der Grund soll Prinz Andrews mangelnde Unterstützung für eine Verbindung der beiden nach dem Tod von Lady Diana (†36) gewesen sein.

Prinz Andrew

Camilla denkt, dass Andrew für die beiden mehr getan haben könnte. Die Queen hört auf Andrew und er hätte seinem Bruder in einer Zeit, in der er wenige Verbündete hatte, helfen können“, erzählte eine Quelle der „Daily Mail“. Camilla soll das ihrem Schwager nicht verziehen haben und so könnte ihr der Termin an einer Schule in Schottland sehr gelegen kommen.